Eine Gruppe von Piloten hat eine neue Art der Tierrettung entwickelt, indem sie Hunde, die dem Tod entgegensehen, zu sicheren neuen Häusern in den Vereinigten Staaten fliegen lässt. Im Jahr 2006 gründeten Brad Childs und Jonathan Plesset das Pittsburgh Aviation Animal Rescue Team (PAART) basierend auf dem Leitbild, Tiere von „Gefahr in Sicherheit“ zu fliegen.

Lufthilfe. Quelle: dailymail.co.uk

Seitdem hat sein Team aus engagierten freiwilligen Piloten fast 600 Tiere, die eingeschläfert werden sollten, in neue Häuser in den USA geflogen. Während die meisten ihrer Rettungsmissionen Hunde umfassten, sagen sie, dass sie Katzen, Enten, Schweine und „gelegentlich“ gerettet haben 'Python.

Lufthilfe. Quelle: dailymail.co.uk

Die Organisation setzt Amateurpiloten ein, die ihre Zeit und Flugzeuge spenden, um Tieren in Not zu helfen. Zuletzt beförderten vier Flugzeuge 16 Hunde aus einem Rettungszentrum. Die Mission erforderte vier Flugzeuge, fünf Piloten, zwei Gruppenunterstützungspiloten und einen Flugkoordinator.

Lufthilfe. Quelle: dailymail.co.uk

Unterwegs kämpfte das Team mit „starken Winden, kaputten Lichtmaschinen und einem Hund, der beschloss, das Flugzeug als Toilette zu benutzen“. Herr Plesset sagte, die Gruppe beabsichtige, bei jedem Flug etwa 1000 Pfund Hunde zu befördern. Er sagte: „Wir beten, dass sie das Flugzeug nicht zerstören – obwohl wir einmal einen Platz an eine Deutsche Dogge verloren haben.“

Lufthilfe. Quelle: dailymail.co.uk

„Manchmal sind sie ein bisschen zu anhänglich und versuchen, beim Fliegen auf deinen Schoß zu kommen. Aber das ist so gefährlich wie es nur geht.“ Bis heute hat PAART 277 Hunde gerettet, weitere 300 wurden vor der offiziellen Gründung der Organisation gerettet.

Lufthilfe. Quelle: dailymail.co.uk

Als Herr Plesset über acht Jahre nachdachte, die er mit der Rettung von Hunden verbracht hatte, stach eine Reise besonders hervor. Es war eine Rettungsmission an einem geheimen Ort, bei der drei Pitbulls eingesammelt wurden, die aus einem Hundekampfring gerettet worden waren. Er sagte: „Ein barmherziger Samariter holte die Hunde und eilte zum Flugzeug und traf uns.“

Lufthilfe. Quelle: dailymail.co.uk

„Wir mussten in Eile vom Boden aufstehen, da die Kampfleute losgingen, um [die Hunde] von der Person abzufangen, die sie genommen hat. Es bringt mich immer noch zu Tränen, wenn ich daran denke, diesen Hund anzusehen und dieses freundliche Gesicht in einem so verbeulten Körper zu sehen.“

Beliebte Nachrichten jetzt

"Suche nach dem Vater": Soziale Medien fragen sich, mit wem die Mutter des Hundes mit dem ungewöhnlichen Aussehen Zeit verbracht hat

Die Kinder von Prinz William gaben ihrem Großvater Prinz Charles einen rührenden Spitznamen, Details

„Er sieht darin besser aus, als ich“: Madonna erzählte über den Sohn, der ihre Kleider trägt

„Wunder des Augenblicks“: Ein paar Pferde gingen auf dem Wasser und lösten eine Menge Diskussionen auf

Mehr anzeigen

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Nachdem die 40-jährige Britney Spears die Vormundschaft ihres Vaters losgeworden ist, heiratete sie heimlich, Details

Der kleine Welpe fand Gefallen an den Hausschuhen der Besitzerin und kletterte hinein, um sich warm zu halten

„Echte Spiele“: Die Katze verwechselte eine echte Maus mit einem Computerbildschirm und fing an zu jagen