Die amerikanische Schauspielerin Julia Roberts, 54, hat sich mit ihrem Kollegen George Clooney in einem leuchtend rosa Kleid der Öffentlichkeit präsentiert. Dies berichtet die Daily Mail.

Julia Roberts. Quelle: Getty Images

"Der Pretty Woman" Star und der 61-jährige amerikanische Filmschauspieler besuchten die Premiere ihres neuen Films "Ticket to Paradise" in Los Angeles. Julia, 54, begeisterte in einem bodenlangen, leuchtend rosa Kleid, während ihr Kollege einen klassischen grauen Anzug trug.

Das Kleid der amerikanischen Schauspielerin hatte betonte Ärmel und einen tiefen Ausschnitt. Die Berühmtheit fügte dem Abendoutfit eine rosa Clutch und ein Paar Schmuckstücke hinzu. Roberts Haar war zu leichten Locken gedreht.

Julia Roberts und George Clooney. Quelle: Getty Images

Der Film unter der Regie von "Mamma Mia: Here We Go Again" ist eine romantische Komödie über zwei Menschen mit schlechtem Benehmen, die die Liebe wiederfinden.

Vor allem die Aufnahmen von Julia Roberts in einem auffälligen neuen Outfit wurden von ihrer Star-Stylistin Elizabeth Stewart geteilt.

"Alles ist besser, wenn du rosa bist! @juliaroberts in @gretaconstantine und @chopard heute Abend bei der LA-Premiere", schrieb Stewart.

Elizabeth Stewart ist für fast das gesamte Aussehen der 54-jährigen Julia Roberts verantwortlich.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Angelina Jolie in der Vergangenheit: Was über die neue Freundin des 59-jährigen Brad Pitt bekannt ist

1996 fanden Wissenschaftler in einem Berg versteckte Eisenrohre: Die Analyse zeigte, dass sie mehr als eine Million Jahre alt sind

"Echtes Model": eine 2,1 Meter große junge Frau erzählte über ihren Mann, der 60 Zentimeter kleiner ist als sie

Die ersten Sieblinge der Welt sind schon 23 Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

"Erstes Geständnis": George Clooney und Julia Roberts erzählten, ob sie eine Liebesbeziehung hatten

Julia Roberts erzählte über die Ratschläge, die sie ihrer Tochter gab, und nannte ihr Familienleben einen "wahr gewordenen Traum"