Chester, ein 6-jähriger Pitbull-Mischling, wurde in der Liga Tierschutz untergebracht. Der arme Hund lebte seit Jahren in staatlichen Tierheimen in New York und es sah so aus, als würden die Dinge so bleiben, bis ein Bild, das online geteilt wurde, Sympathie im ganzen Land erregte.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Das Tierheim postete ein Bild, dem Hundeliebhaber nur schwer widerstehen konnten. Es zeigte Chester mit einem Schild um den Hals. Ein Bild, das eindeutig darauf ausgelegt war, die Herzen von Hundeliebhabern zu berühren. „Warum will mich keiner? Ich warte seit 5 Jahren. Jeder im Tierheim sagt mir, was für ein guter Junge ich bin. Warum hat mich also niemand adoptiert? Ich habe versprochen, brav zu sein und meine neue Familie zu lieben.“

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

„Bitte, vielleicht bist du meine neue Familie / Ich sitze und warte darauf, dass du kommst“, bat die Nachricht. 'Es war verrückt. Ich habe das Originalfoto auf der Facebook-Seite der Liga gepostet und später an diesem Tag gab es über 6000 Shares“, sagte Gabby Stroup. „Es gab mehr Anrufe, als ich zählen kann; das Telefon hat einfach nie aufgehört. Leute aus Illinois, North Carolina, South Carolina, Mississippi und mehr riefen an – die Leute brachen in Tränen aus, als sie anriefen.“

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Innerhalb weniger Tage nach der Entsendung wurde Chester von einer Familie mit zwei Söhnen aus New York adoptiert. »Eine Frau namens Dana hat mich angerufen und sich nach ihm erkundigt; eine Freundin von ihr aus Michigan hatte Chesters Bild auf ihrer Seite geteilt“, sagte Frau Stroup. „Dana und ich haben ein bisschen über Chester gesprochen; sie wollte es mit ihrer Familie besprechen.“

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Dana Dor, ihr Ehemann Adi und ihre Söhne Aidan und Brandon machten sich von ihrem Zuhause am Lake Ronkonkoma auf den Weg, um Chester zu treffen. "Sie kamen und trafen ihn und es passt einfach perfekt zusammen", sagte Stroup. „Es war bei weitem das Erstaunlichste, was ich je gesehen habe – die Menge an Leuten, die geteilt, angerufen oder gemailt haben, war unglaublich. Dies war einer der glücklichsten Tage“, sagte Frau Stroup.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Nach fünf Jahren war er zu einem langjährigen Liebling unter denen geworden, die regelmäßig kamen, um mit ihm Gassi zu gehen. Die Dors kamen und Chester schien die Familie sofort zu mögen und bedeckte ihre Gesichter mit Lecken und Küssen. „Wir haben ihn gesehen und uns verbunden gefühlt. Es sollte so sein“, sagte Adi Dor. Seine Frau sagte, ihr Mann habe Tränen in den Augen gehabt, als er Chester zum ersten Mal getroffen habe.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Ihre beiden Jungen waren begeistert von dem neuen Familienzuwachs. Sie hatten schon seit einiger Zeit nach einem Hund gefragt. Frau Stroup sagte, es liege alles an der Macht von Facebook und der flehenden Nachricht, die Chester um den Hals hing.

Beliebte Nachrichten jetzt

König Charles III. wird aufgefordert, Prinz Harry und Meghan Markle ihre Titel abzuerkennen, Details

„Immer zusammen“: Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze Jr. haben 20-jähriges Jubiläum zusammen gefeiert

Der Buckingham-Palast hat eine baldige Scheidung von Meghan Markle und Prinz Harry vorausgesagt, Details

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

Mehr anzeigen

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Echter Akrobat“: vier Monate altes Baby balanciert gekonnt auf der Hand seines Vaters

Der Hund, der aufgrund von Hautproblemen für Stein gehalten wurde, kehrt unter Aufsicht wieder zum normalen Leben zurück

„Sie sind nur Kätzchen“: Zwei Tigerbabys lieben es, mit ihrer Mutter zu spielen