Kate Middleton hat einen Schnappschuss veröffentlicht, in dem sie ein königliches Weihnachtskonzert ankündigt, das sie zum ersten Mal als Prinzessin von Wales geben wird. Das Konzert findet am kommenden Donnerstag statt. Das berichtet die Daily Mail.

Während die Medien über das skandalumwitterte Netflix-Projekt über Prinz Harry und Meghan Markle berichten, hat Kate Middleton Geistesgegenwart bewiesen und angekündigt, dass das Konzert die engagierten Bemühungen der Gemeinden im gesamten Vereinigten Königreich würdigen und der verstorbenen Königin Elizabeth Tribut zollen wird.

Kate Middleton, 40, wird am Donnerstag den Gottesdienst zu Ehren ihrer verstorbenen Majestät Königin Elizabeth II. leiten. Es ist ihr erster Weihnachtsgottesdienst, seit sie den Titel einer Prinzessin von Wales trägt.

Sie glänzte in einem prächtigen roten Aurora-Kleid mit Paillettenbesatz der britischen Marke Needle & Thread im Wert von 460 Pfund, mit durchsichtigen bestickten Ärmeln und einer hochgeschlossenen Taille. Sie hatte es bereits im Jahr 2020 getragen.

Kate Middleton im Weihnachtsstil. Quelle:The Royal Family

Kate wurde vor einem geschmückten Weihnachtsbaum abgebildet, der mit Girlanden, goldenen und roten Schleifen und Kugeln verziert war.

Das neue Foto entstand, nachdem bekannt wurde, dass ihr Ehemann, Prinz William, sich nach seinem in der Netflix-Dokumentationsserie gezeigten Verrat wahrscheinlich nie wieder mit seinem Geschwisterchen versöhnen wird.

Insidern zufolge ist Prinz William wütend über die Respektlosigkeit, die Harry seiner Meinung nach gegenüber seiner Großmutter an den Tag gelegt hat, als sie noch lebte, und nun nach ihrem Tod.

Und Quellen deuten darauf hin, dass die skandalöse Dokumentarserie, die der Thronfolger bekanntlich nicht gesehen hat, aber wahrscheinlich irgendwann sehen wird, wenig dazu beitragen wird, seine Meinung zu ändern.

Harry und Meghan sagten, dass es in Großbritannien "zügellosen Rassismus" gebe, und kritisierten William und Kate dafür, dass sie Umarmungen nicht besonders mögen.

Kate Middleton. Quelle: Getty Images

"Als ich Will und Kate zum ersten Mal traf, trug ich zerrissene Jeans und war barfuß. Ich wollte sie umarmen, das mache ich immer, ich verstand nicht, was so viele Briten ärgert", sagte Meghan.

"Prinz William ist ein sehr privater Mensch und was Harry tut, ist ein Missbrauch all dessen, woran er glaubt", sagte ein Freund des Prinzen von Wales.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Geschichte des Matrosen Manfred Fritz Bajorat, der auf einem Geisterschiff zur Mumie wurde

Wie eine junge Frau von einem unscheinbaren Schulmädchen zum Ideal der Schönheit wurde, Details

Ehefrau bat Ehepartner vor dem Verlassen, Blumen zu gießen: ihr Streich wurde nach fünf Jahren aufgedeckt

"Enkelin ihres Großvaters": Das kleine Mädchen singt wie der legendäre Opernsänger Luciano Pavarotti

Mehr anzeigen

Doch während William und Kate von ihren Verwandten kritisiert werden, kümmern sie sich um ihre eigenen Angelegenheiten. Der bevorstehende Hymnengottesdienst, der von der Prinzessin von Wales geleitet wird, wird sowohl traditionelle als auch moderne Elemente kombinieren und Menschen aller Glaubensrichtungen einbeziehen.

Der Chor wird in der Westminster Abbey auftreten und Gäste werden Ansprachen an die Nation halten. König Charles III. und Königingemahlin Camilla werden ebenfalls an dem Gottesdienst teilnehmen.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Neues Aussehen“: wie rot in letzter Zeit zu Kate Middletons Lieblingsfarbe geworden ist

König Charles III. kann alle Verbindungen zu Prinz Harry und Meghan Markle abbrechen, Details