Freunde machen sich Sorgen um Jack Nicholson. Der 85-jährige Star aus "Shining" und "One Flew Over the Cuckoo’s Nest" hat seine schicke Villa am Mulholland Drive nicht verlassen. Und er ist schon lange nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Das berichtet die Daily Mail.

Zuletzt wurde er im Oktober 2021 zusammen mit seinem 30-jährigen Sohn Ray bei einem Spiel seiner Lieblings-Basketballmannschaft "Los Angeles Lakers" gesehen.

"Er will sich der Realität nicht stellen", sagen Freunde des Schauspielers, die befürchten, dass der legendäre Schauspieler einsam sterben wird wie sein Freund Marlon Brando.

Jack Nicholson wurde zuletzt 2021 mit seinem Sohn Raymond in der Öffentlichkeit gesehen. Quelle: Getty Images

Es gibt Gerüchte über eine Verschlechterung des Gesundheitszustands des Stars. Eine Quelle, die den Verwandten des Schauspielers nahe steht, sagt, dass alle um Nicholsons Wohlbefinden besorgt sind, er es aber vorzieht, als Einsiedler zu leben.

Nicholson hat fünf Kinder von vier verschiedenen Frauen. Er war nur einmal verheiratet - mit der Schauspielerin Sandra Knight. Die längste Beziehung hatte er mit der Schauspielerin Angelica Huston. Sie trafen sich 17 Jahre lang, trennten sich aber, nachdem die Medien berichteten, dass Nicholson die Schauspielerin Rebecca Broussard schwängerte.

Mit ihrem Sohn Raymond an ihrer Seite stand Nicholson ihr besonders nahe. Und der Besuch eines Spiels der "Los Angeles Lakers" war ihre Familientradition. Normalerweise saß der 12-fache Oscar-Nominierte in der ersten Reihe.

"Jack steht in Kontakt mit einigen Verwandten - vor allem mit Ray, seinem Schützling, auf den er so stolz ist -, aber seine Tage gehen zu Ende. Seine Kinder sind seine einzige Verbindung zur Welt", so Insider.

Freunde vergleichen das Verhalten von Nicholson mit dem seines Freundes, des legendären Marlon Brando. Auch er wurde ein Einsiedler und lebte bis zu seinem Tod im Alter von 80 Jahren im Jahr 2004 zurückgezogen auf Tahiti.

"Brando starb quasi als Einsiedler nach einem pulsierenden Leben in den Strahlen des Ruhmes, und jetzt ziehen Jacks Freunde Parallelen", sagte eine Quelle.

In den 1970er Jahren erwarben sich Brando und Nicholson einen Ruf als skandalumwitterte und leidenschaftliche Frauenhelden, die beide mit Warren Beatty am Mulholland Drive wohnten.

Jack Nicholson und Marlon Brando am Set von

Die Straße wurde sogar in "Bad Boy Drive" umbenannt, nach Nicholson, Brando und Warren Beatty, die dort wohnten, bevor Brando nach Tahiti zog.

Beliebte Nachrichten jetzt

Plus Size oder Ideal: Kleidung welcher Größe Marilyn Monroe eigentlich trug

"Arglistige Fallen": Wissenschaftler lüften das Geheimnis uralter Muster, die sich über die Arabische Wüste ziehen

Angelina Jolie hat die Ehe von Brad Pitt und Jennifer Aniston absichtlich zerstört, Details

Jason Momoa fand neue Liebe nach der Trennung von Lisa Bonet

Mehr anzeigen

Nicholson gab rauschende Partys und empfing Gäste ohne Kleidung. In seiner alten Villa mit vier Schlafzimmern, die er später im ehemaligen Haus von Marlon Brando unterbrachte, legte er eine umfangreiche Kunstsammlung an. Er kaufte das Haus eines Freundes, nachdem Brando nach Tahiti abgereist war und Nicholson seine Nachbarn nicht kennen lernen wollte.

Insider berichten, dass Nicholson in den letzten Jahren bis 1 Uhr nachts geschlafen hat, Milch getrunken hat, um seinen Magen zu beruhigen, Golf gespielt hat und Zeit in Brandos Haus verbracht hat. Er hat sich dem Zeichnen zugewandt und ist kein Schauspieler mehr. Zuletzt spielte er eine Rolle in dem Film "As You Know...". 2010. Es wird gemunkelt, dass sich der Gesundheitszustand des Schauspielers verschlechtert.

Letztes Jahr teilten enge Freunde der Presse mit, dass sie glauben, Jack Nicholson könnte an Demenz leiden. Er wird von seinen jüngeren Kindern mit Rebecca Broussard betreut: Lorraine und Raymond. Er will niemanden mehr sehen.

"Jack und ich sind seit Jahren befreundet und er verlässt das Haus nicht mehr... Ich glaube, sein Sohn und seine Tochter kümmern sich jetzt um ihn. Die Mulholland-Drive-Gemeinde ist ziemlich eng zusammengerückt und alle machen sich Sorgen um ihn", verriet ein Freund des Schauspielers und bemerkte: "Körperlich geht es Nicholson gut, aber sein Geist ist weg.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Das ist das Ende“: Brad Pitt hat seine Produktionsfirma verkauft, um Hollywood zu verlassen

„Königliche Sammlung“: wie das Beckham-Immobilienimperium aussieht, einschließlich Villen und Apartments