Der Herzog von Sussex, der seine skandalösen Memoiren mit dem Titel "The Spare" One veröffentlicht hat, setzt seine Angriffe auf die königliche Familie fort. Er fordert nun, dass sich seine Schwiegereltern bei Meghan Markle entschuldigen, schreibt The Telegraph.

In dem Buch behauptet Prinz Harry, seine Familie behandle ihn, als sei er unzulänglich, und versichert, er habe sich auf die Seite seiner Frau gestellt, und die "Firma" sei nun verpflichtet, sich zu entschuldigen.

In seinen Memoiren äußerte Prinz Harry alle versteckten Beschwerden. Quelle: Getty Images

"Ich wünschte, Sie würden sich wirklich mit mir treffen und sich mit mir zusammensetzen und ein normales Gespräch darüber führen, anstatt mich für wahnhaft und paranoid zu halten, denn ich brauche wirklich eine gewisse Verantwortung. Und Sie müssen sich bei meiner Frau entschuldigen. Denn du weißt, was du getan hast, und ich weiß jetzt, warum du es getan hast. Und Sie wurden erwischt, also machen Sie reinen Tisch und dann können wir alle weitermachen", sagte er. Es ist jedoch unklar, warum Harry möchte, dass sich seine Familie bei Meghan entschuldigt.

Der Prinz beschuldigt Verwandte, Geschichten über Meghan an die Medien weitergegeben zu haben, was die Briten gegen sie aufbrachte.

"All dies hätte vermieden werden können. Aber sie konnten einfach nicht anders", betonte er.

Außerdem sagt der jüngste Sohn des britischen Königs, dass er sich für die Reform der Monarchie im Namen seiner beiden kleinen Kinder "verantwortlich" fühlt.

Prinz Harry und Meghan Markle. Quelle: Getty Images

"Es geht nicht darum, die Monarchie zu zerstören, sondern sie vor sich selbst zu retten. Und ich weiß, dass mich viele Leute dafür kreuzigen werden, wenn ich das sage", erklärte der Herzog.

Er versichert auch, dass die Mitglieder der königlichen Familie durch ihre Weigerung, sie in Ruhe in die USA reisen zu lassen, "den ganzen Plan zum Scheitern gebracht haben" und nun Harry und seine Frau als das Problem ansehen.

"Aufgrund ihres Bedürfnisses nach finanzieller Kontrolle über uns, Eifersucht und dieser unglücklichen Situation, in der wir allein dadurch, dass wir außerhalb ihrer Kontrolle existieren, irgendwie problematisch für sie sind", so der Prinz, dessen Popularität im Vereinigten Königreich auf ein Rekordniveau gesunken ist, unerbittlich.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

„In Harmonie mit sich selbst“: Der Star der 90er Brendan Fraser kommentierte die Veränderungen seines Aussehens

"Er übertraf die anerkannten Schönen": man nannte den schönsten Mann der Welt aus wissenschaftlicher Sicht

Angelina Jolie hat die Ehe von Brad Pitt und Jennifer Aniston absichtlich zerstört, Details

Der Buckingham-Palast hat eine baldige Scheidung von Meghan Markle und Prinz Harry vorausgesagt, Details

Mehr anzeigen

Prinz Harrys Memoiren wurden zum meistverkauften populärwissenschaftlichen Buch in der britischen Geschichte

Im Minus: Prinz Harrys Beliebtheit in seinem Heimatland ist auf ein Rekordniveau gesunken