Lisa Smith ging auf dem Bürgersteig spazieren und sah ein kleines Eichhörnchen mitten auf der Straße. Das Baby hat auf einem trockenen Blatt gekaut. Es waren keine anderen Eichhörnchen zu sehen. Die Frau sagte ihm, er solle hier bleiben und versprach, bald wiederzukommen.

Das kleine Eichhörnchen lag auf dem Bürgersteig. Quelle: ndtv.com

"Ich dachte, er würde es wahrscheinlich nicht verstehen, aber ich wollte helfen und hoffte auf ein Wunder. Also habe ich den Satz mehrmals wiederholt", erinnert sich Lisa.

Eichhörnchen im Tierheim. Quelle: ndtv.com

Fünfzehn Minuten später kehrte sie zurück und legte die Samen auf den Boden. Lisa hoffte, dass das Eichhörnchen sie später finden würde. Plötzlich tauchte ein verwaistes Eichhörnchen auf. Beim Anblick der Samen kreischte er vor Freude. Dann versuchte er, in die Tasche zu klettern, aber sie war geschlossen. Dann lief er schnell das Bein der Frau hinauf und grub sich in den Schal auf ihrer Brust ein.

Das kleine Eichhörnchen. Quelle: ndtv.com

Zu Hause versuchte Lisa, das Tier zu füttern und folgte dabei der Anleitung, die sie gefunden hatte. Aber er verschluckte sich fast an einem Stück Banane. Das Eichhörnchen hat zwei Tage lang weder gegessen noch getrunken und ist auch nicht auf die Toilette gegangen. Also suchte sie nach einem Rehabilitationszentrum für Wildtiere, das Henry, den sie als Eichhörnchen bezeichnete und der sich in einem geschwächten Zustand befand, aufnehmen konnte. Schließlich fand sie eine Tierklinik.

Weil die Frau sich Sorgen um das Jungtier machte, schrieb sie im Namen des Eichhörnchens Henry einen Brief an das Klinikpersonal. In der Klinik unterschrieb sie ein Dokument, in dem sie versprach, nie zu erfahren, wie es Henry geht. "Um zu helfen, musste ich mit ihm Schluss machen", erinnert sich die Frau. Lisa sagt, sie habe den ganzen Tag geweint.

Das Eichhörnchen wurde Henry genannt. Quelle: ndtv.com

Entgegen ihrer Gewohnheit, keine Informationen über zurückgelassene Tiere weiterzugeben, erhielt sie am nächsten Tag eine in Henrys Namen geschriebene Nachricht: "Mama, mir geht es gut, danke, dass du mich gerettet hast." Sie erhielt auch ein Video von einem Eichhörnchenbaby, das Muttermilch aus einer Spritze isst. Die Frau konnte ihre Tränen der Freude nicht zurückhalten.

Henry wurde von der Tierklinik in eine Auffangstation für Wildtiere gebracht. Dort wird er gepflegt und mit Milchnahrung gefüttert. Wenn Henry älter und kräftiger ist, wird er zusammen mit den anderen Eichhörnchen in die Freiheit entlassen.

Quelle: ndtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

Kluger Vogel: Krähe merkt sich 30 Befehle und lernt sogar, sein Herrchen zu küssen

"Glückliche Drillinge": Ameisenigel wurden zum ersten Mal seit 30 Jahren in einem Zoo geboren, Details

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Mehr anzeigen

„Aktives Alter“: Der älteste Hund der Welt ist auch mit über 30 noch aktiv

„Moment der Freude“: Der Fotograf hat die aufrichtigen Gefühle von Hunden in Bezug auf Futter aufgenommen