Pancho, ein melancholischer Kater, der in Maizuru, Japan, lebt, ist dank seines traurigen Gesichts ein neuer Social-Media-Star geworden. Seine bewundernden Fans haben seinem Idol bereits den Spitznamen "der traurigste Kater der Welt" gegeben. Die Daily Mail berichtet.

Kater Pancho posiert für ein Foto. Quelle:Instagram pancho0002

Sein Besitzer, der Fotograf Akira Yamaguchi, sagt, dass Pancho trotz seines traurigen Gesichts ein glücklicher Kater ist, der das Leben mit seinem Freund Gabaccio genießt. Sie schlafen zusammen, spielen zusammen, gehen im Garten spazieren und sonnen sich in der Sonne.

Pancho und sein Freund Gabaccio. Quelle:Instagram pancho0002

Pancho lebt seit 13 Jahren bei seiner Geliebten und ihren Kindern. Sie las ihn auf der Straße auf und gab ihm ein neues Zuhause und ihre ganze Liebe.

Pancho, der Kater, wurde als

"Jeder liebt Pancho und Pancho liebt jeden zurück. Er versteht sich mit allen sehr gut. Er ist sehr verwöhnt", sagte die Besitzerin. Ihr Haustier weigere sich manchmal, fotografiert zu werden und laufe weg, sobald sie ihr Smartphone oder ihre Kamera auf ihn richte.

Pancho. Quelle:Instagram pancho0002

Pancho und sein Gefährte Gabaccio haben inzwischen rund hunderttausend Follower auf Instagram.

Der Kater Puncho ist für seinen Gesichtsausdruck berühmt geworden. Quelle:Instagram pancho0002

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Katze und eine Ratte werden plötzlich Freunde, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein „Hundedorf“ in Polen aussieht, wo es Häuser mit Betten und Klimaanlagen gibt, Details

Überlebende der Titanic: Wie sie lebten, Details

“Seltene Farbe“: Ein schwarzer Tiger, der in der Linse des Fotografen gefangen ist, die Einzelheiten sind bekannt geworden

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen

Der auf wundersame Weise überlebende Hund wurde zum ältesten Hund der Welt, Details