Hund Bob wurde 1992 in Portugal geboren. Die Familie hatte bereits viele Tiere und sie beschlossen, die Welpen loszuwerden.

„Leider dachten damals Leute, die nicht zu viele Tiere zu Hause haben konnten, dass es normal sei, Welpen in einem Loch zu begraben, damit sie nicht überleben würden“, erklärte Leonel, der Besitzer des Hundes.

Der älteste Hund der Welt. Quelle: petpop.com

Die Welpen wurden weggebracht, aber Bob wurde einfach vergessen. So entkam er dem Tod und blieb bei seiner Familie. Bald wurde er ein vollwertiges Familienmitglied und der beste Freund der damals erst siebenjährigen Leonel.

Der älteste Hund der Welt. Quelle: petpop.com

Bob ist ein reinrassiger Hund. Er ist ein reinrassiger Rafeiro do Alentejo, eine portugiesische Rasse großer Wachhunde.

Der älteste Hund der Welt. Quelle: petpop.com

Am 1. Februar, im Alter von 30 Jahren 266 Tagen, wurde der Hund der älteste der Welt. Laut dem Veterinärmedizinischen Dienst der Gemeinde Leiria und der portugiesischen Haustierdatenbank SIAC wurde er 1992 geboren.

Der älteste Hund der Welt. Quelle: petpop.com

Der Hund ist immer noch sehr gesellig, wenn auch nicht mehr so ​​aktiv wie früher. Jetzt liegt er oft im Hinterhof oder verbringt Zeit mit Katzen beim Sonnenbaden.

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kate Middleton zeigte ein bisher unveröffentlichtes Bild, auf dem ihres jüngsten Sohnes eine Kopie von ihr selbst ist

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

Es verbessert allen die Laune: Wo man einen riesigen Smiley aus Bäumen sehen kann

"Der Zeit zuliebe": Wissenschaftler haben gezeigt, wie Nofretete und andere große historische Persönlichkeiten heute aussehen würden

Mehr anzeigen

„Kleines Genie“: neunjähriger Junge hat Abitur gemacht und geht aufs College