Manchmal können wilde Tiere und Vögel, konfrontiert mit der Welt der Menschen, Eigentum beschädigen. So geschehen im Fall des kalifornischen Spechts.

Nick Castro arbeitet für seine eigene Tierfangfirma. Einmal wandte sich an ihn ein Paar, in dessen Haus Eicheln zu erscheinen begannen.

Eckern, die im Haus gefunden wurden. Quelle: petpop.com

Es stellte sich heraus, dass der sparsame Specht Löcher im ganzen Haus machte, Eicheln in den Wänden hinterließ und davonflog. Der Vogel hat nur nicht berücksichtigt, dass die Eicheln die ganze Zeit heruntergefallen und nicht in der Wand stecken geblieben sind.

Es gab so viel Essen, dass es aus den Ritzen zu fallen begann. Laut Nick und seinem Team haben sie mehr als 300 Kilogramm gesammelt.

Eckern, die im Haus gefunden wurden. Quelle: petpop.com

Der Specht zerstörte die Wände des Hauses vollständig und hinterließ Dutzende von Löchern. Nick und sein Team flickten die Löcher, und den Besitzern wurde geraten, neue Vinylverkleidungen anzubringen, um den Specht davon abzuhalten, seine „Drecksarbeit“ wieder zu erledigen.

Eckern, die im Haus gefunden wurden. Quelle: petpop.com

„Dieser Vogel ist wirklich verrückt!“, teilte Nick mit. In seiner 20-jährigen Erfahrung hatte er so etwas noch nie gesehen.

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Pamela Anderson in einem spektakulären schwarzen Kleid trat mit ihrem Sohn öffentlich auf

„1997 wird einfacher“: Einer der letzten Briefe von Prinzessin Diana wurde veröffentlicht

Beliebte Nachrichten jetzt

Hausschwein verblüffte die Besitzer mit seiner Größe, als es aufwuchs: wie es aussieht

„Ungewöhnlicher Fang“: ein Fischer hat einen Alligator gefangen, dessen Art seit 100 Millionen Jahren existiert

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Wie beliebte Rockstars zu Beginn ihrer Karriere in den 1960er Jahren aussahen

Mehr anzeigen