Der Brief von Prinzessin Diana, den sie einige Monate vor ihrem Tod schrieb, wurde veröffentlicht.

Im vertraulichen Brief der Mutter von Prinz William und Prinz Harry schrieb sie über ihre Hoffnung darauf, dass das Jahr 1997 für sie „einfacher“ wird.

Die Ex-Frau des britischen Königs schrieb diese ergreifende Notiz am 17. Dezember 1996, acht Monate bevor sie bei einem Autounfall in der französischen Hauptstadt ums Leben kam.

Der grimmige Ton des zweiseitigen Briefs spiegelte das traumatische Jahr wider, das die Prinzessin von Wales nach ihrer Scheidung von König Karl III. gerade durchgemacht hatte.

In dem Brief sprach sie von ihrer Absicht, Weihnachten 1996 im Ausland "in der Sonne" zu verbringen, und fügte scherzhaft hinzu: "Wenn ich hier bleibe, werde ich mich selbst übertreffen!".

Prinzessin Diana. Quelle: focus.com

Gemäß der königlichen Familientradition verbrachten Prinz William und Prinz Harry Weihnachten in Sandringham mit ihrem Vater und ihren Großeltern.

Die Schwägerin von Königin Elizabeth II. soll ihr letztes Weihnachtsfest allein im Kensington Palace verbracht haben, aber laut diesem Brief arrangierte sie einen Überseeflug.

Prinzessin Diana. Quelle: focus.com

Dann fügte sie hinzu: "Ich hoffe, 1997 wird für uns alle einfacher sein". Doch im August 1997 geriet Prinzessin Diana in einen tödlichen Unfall.

Quelle: focus.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Kluger Vogel: Krähe merkt sich 30 Befehle und lernt sogar, sein Herrchen zu küssen

"Echte Hingabe": 97-jähriger Mann verließ heimlich das Haus, seine Katze ließ ihn aber nicht alleine

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Vom Weltraum aus unsichtbar: Wissenschaftler haben eine Galaxie gefunden, die elf Milliarden Jahre lang nicht zu sehen war

Der japanische Kater Pancho wurde im Internet für sein trauriges Schnäuzchen berühmt