Viele Menschen träumen von einem Eigenheim. Und dieser Kauf wird zu einem der wichtigsten in ihrem Leben. Und ein Paar aus Minneapolis fand sein Traumhaus, das an einem See liegt und von einer wunderschönen Landschaft umgeben ist. Doch schon bald wurde sie zur Verkörperung ihrer schlimmsten Albträume.

Erster Eindruck

Der Nokomis-See gilt als ein sehr attraktiver Ort. John Kazlick und seine Frau hatten schon lange davon geträumt, in der Nähe des Hauses zu wohnen. Ihre Pläne wurden zu einem günstigen Preis verwirklicht. Das Ehepaar erreichte das Haus, um es zu inspizieren. Das Paar war von der Geräumigkeit des Hauses begeistert.

Das Paar in dem Haus, das sie gekauft haben. Quelle: busnissman.сom

Die vier Schlafzimmer und drei Bäder waren ein starkes Verkaufsargument. Darüber hinaus beschrieb der Verkäufer die Vorzüge der Immobilie so eloquent, dass das frisch vermählte Paar von dem Geschäft fasziniert war. Sie zahlten sogar 10.000 Dollar extra.

Es handelte sich um eine so genannte Reservierung, damit sich andere Leute nicht dafür interessieren. Am Ende belief sich der Kauf auf 360.000 Dollar.

Das Paar hatte schon lange von diesem Haus geträumt und es schließlich gekauft. Quelle: busnissman.сom

Die Wahrheit ans Licht bringen

Doch schon bald verschwanden die positiven Gefühle der Neuankömmlinge. Hinter den modernen, attraktiven Verkleidungen verbargen sich viele Mängel. Und er hat sie nur für kurze Zeit versteckt, um die Käufer zu verwirren.

Das Haus, das sie gekauft hatten, wurde nach einem Regenguss überflutet. Quelle: busnissman.сom

Nach den ersten anhaltenden Regenfällen kam es zu einer Überschwemmung. Ein undichtes Fenster war der Übeltäter. Infolgedessen mussten einige der Wandpaneele entfernt werden. Die neuen Mieter erkannten dann, dass sie getäuscht worden waren.

Auf der Fälschung des neuen Hauses steht Wasser. Quelle: busnissman.сom

Die Gipskartonplatten, die für die Trennwände verwendet worden waren, sahen zwar schön aus, verdeckten aber nur den wahren Schrecken:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ewige Liebe“: Der japanische Kaiser und seine Frau traten nach langer Zeit zusammen in der Öffentlichkeit auf

„Besser kennenlernen“: der Affe beschloss, Dokumente der Touristen zu überprüfen, Details

Symbol der Lebensweisheit: Die Geschichte der drei japanischen Affen

Die jüngste Großmutter: Wie eine Frau lebt, die mit zwölf Jahren einen Sohn zur Welt brachte und mit 23 Jahren bereits Enkelkinder hat

Mehr anzeigen
  • Schlackensteine mit vielen Rissen;
  • Eine Fülle von von schwarzem Schimmel;
  • Baumwurzeln.

John versuchte, mit den Leuten Kontakt aufzunehmen, die ihnen das Haus verkauft hatten. Er war bisher davon ausgegangen, dass sie zuvor darin gewohnt und es persönlich repariert und verbessert hatten. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie eigens eine Firma namens Ace of Spaces gegründet hatten, um die Immobilie zu verkaufen.

Das Haus sei mit Schimmel bedeckt. Quelle: busnissman.сom

Einige Tage nach der Transaktion wurde das Unternehmen geschlossen. Einer der Gründer wurde als Joe Verb identifiziert. Er verbüßt derzeit eine Haftstrafe für einen anderen Betrug im Zusammenhang mit dem internationalen Mobiltelefonhandel.

Eine Fülle von schwarzem Schimmel. Quelle: busnissman.сom

Die Ermittler untersuchen seine Beteiligung an anderen Betrügereien. Die betrogenen Neusiedler wollen zumindest einen Teil des Geldes, das sie für den Kauf des Hauses ausgegeben haben, zurückerhalten. Zu diesem Zweck haben sie sich an das Schiedsgericht gewandt.

Quelle: busnissman.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Tut mir leid, dass ich dich nicht gerettet habe“: Eine Frau hilft besonderen Hunden in Erinnerung an ein Haustier

Eine Frau verirrte sich im Wald und saß neben einem Baum und sah zwei brennende Augen: eine Wölfin bat um Hilfe