Ein Schimpansenbaby wurde in einem Safaripark in Florida geboren und ist damit der zweite Schimpanse, der dort in etwas mehr als einem Jahr geboren wurde. Das Baby, das den Namen Lili nach dem Tonkolili-Schimpansenprojekt in Sierra Leone trägt, kann jetzt zusammen mit seiner Mutter auf den Lebensräumen der Insel in einem Naturschutzgebiet im Safaripark Lion Country beobachtet werden.

Schimpansenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Die Geburt von Lili ist aufgrund des aktuellen Status von Schimpansen in freier Wildbahn und der derzeit niedrigen Anzahl von Geburten in der Population von besonderer Bedeutung. Wilde Schimpansen sind in naher Zukunft aufgrund von Bedrohungen wie Jagd, Lebensraumverlust und -zerstörung durch industriellen Holzeinschlag, landwirtschaftliche Expansion und Krankheiten einem sehr hohen Aussterberisiko ausgesetzt.

Schimpansenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Lilis Geburt ist Teil eines Überlebensplans für Schimpansenarten, einer nationalen Anstrengung, die Art vor dem Aussterben zu bewahren. Lili gehört zu einer Familie mit fünf anderen Schimpansen, darunter die einjährige Tonk, die bereits Interesse an dem neuen Baby gezeigt hat. Während Juniper, Lilis Mutter, sich noch nicht wohl dabei fühlt, wenn Tonk oder die anderen Schimpansen Lili berühren, spielt sie immer noch mit Tonk, während sie Lili nahe an ihre Brust drückt.

Schimpansenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Juniper, die vor Menschen normalerweise schüchtern und zurückhaltend ist, hat ihr Pflegeteam überrascht, indem sie ihnen ihr neues Baby vorführte. Schimpansen haben eine Tragzeit von etwa acht Monaten und wiegen bei der Geburt typischerweise etwa 4 Pfund. In den ersten Jahren klammern sich Säuglinge immer wieder an ihre Mütter, bleiben aber in den ersten vier Monaten sehr eng beieinander, bevor sie allmählich unabhängiger werden.

Schimpansenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Schimpansen werden in einigen Regionen von der International Union for Conservation of Nature als stark gefährdet oder vom Aussterben bedroht eingestuft, wobei die Populationen aufgrund verschiedener Faktoren wie Lebensraumverlust, Wilderei und Krankheiten abnehmen. Lion Country Safari ist die Heimat von 17 Schimpansen.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Klagende Chor: Nachbarn ziehen vor Gericht wegen zu lauter Frösche

„Ich bin im Geschäft, seit 14 Jahren“: Das 91-jährige Model Carmen Dell'Orefice zeigte, wie sie in ihrer Jugend aussah

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

"Tschechisches Wunder": Die junge Frau brachte zur Welt Fünflinge

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg