Jeder hat Geschenke gemacht. Viele von Ihnen haben wahrscheinlich ein paar ziemlich unglückliche Geschenke bekommen. Aber ich wette, dass kein einziger von Ihnen ein Geschenk hatte, das zu einem Familienkonflikt geführt hat.

Aber genau das ist mir passiert, und ich habe mir das selbst zuzuschreiben. Alles begann vor einem Jahr, als ich die Schule beendete und zum Studium in eine andere Stadt ziehen musste. Wir waren eine große Familie mit vier Kindern. Ich habe einen jüngeren Bruder. Er ist heute 5 Jahre alt und versteht immer noch nicht ganz, dass es unsere Familie nicht mehr gibt, oder besser gesagt, nicht mehr so, wie sie vor meiner unglücklichen Gabe war.

Der Familienskandal begann nach einer unglücklichen Schenkung.

Tödlicher Unfall

Heute, nach einiger Zeit, kann ich immer noch nicht begreifen, dass ich es geschafft habe, unsere Familie zu zerstören, und alles begann damit, dass ich mich bei meinen Eltern für die Liebe, Fürsorge und Zuneigung bedanken wollte, die sie mir seit meiner Geburt entgegengebracht haben. Als Dankeschön beschloss ich, unsere Familie einem DNA-Test zu unterziehen, der heute so in Mode ist. Dadurch sollte jedes Mitglied unserer Familie etwas über sich selbst erfahren. Zum Beispiel die nationale Zusammensetzung oder die Abstammungslinie. Es war nicht schwer, die Daten für den Test zu sammeln, da wir alle in einer Klinik untergebracht sind, in der alle Daten über uns gesammelt werden: Blut-, Haar- und Speichelproben.

DNA-Tests sind jetzt sehr populär. Quelle: pinterest.сom

Ich beschloss, es feierlich zu verkünden, und in diesem Moment merkte ich, dass meine Mutter, von der ich noch nie einen erhobenen Ton gehört hatte, plötzlich von ihrem Platz aufsprang und anfing, sich zu ärgern, warum ich das getan hatte, ohne sie zu fragen. Mein jüngerer Bruder verstand die Situation aufgrund seines Alters nicht, und Papa und ich waren verblüfft über den plötzlichen Wutausbruch meiner Mutter.

Spannungen liegen in der Luft

Der Abend war nicht mehr nett und gemütlich, und Mama schnappte sich die Tests in versiegelten Umschlägen und rannte aus dem Zimmer. Papa rannte ihr hinterher, und ich auch. Doch bevor er die Küche betrat, scheuchte mich Papa streng weg und verbot mir, hineinzugehen. Sie schlossen sich im Zimmer ein und redeten lange über irgendetwas. Mein kleiner Bruder weinte, ich musste ihn beruhigen, und ich hörte kein Wort von dem, was meine Eltern sagten. Nach einer Stunde oder mehr kam Papa aus der Küche und ging schweigend ins Schlafzimmer, ohne auf meine Fragen zu antworten.

Der DNA-Test kam für alle in der Familie überraschend. Quelle: pinterest.сom

Im Zimmer herrschte eine dunkle Stille, die ich nie vergessen werde. Sie schien ewig zu dauern. Es war schon recht spät, und ich beschloss, wie ein Erwachsener zu handeln und mit meinem Bruder ins Bett zu gehen. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich eingeschlafen bin, und ich bin in der Nacht nicht ein einziges Mal aufgewacht. Am Morgen war ich wie betäubt, als die Haustür zuschlug und meine Mutter weinte. Ich rannte aus dem Schlafzimmer und sah meine Mutter durch die halb geschlossene Küchentür mit dem Rücken zu mir sitzen. Ihre Schultern zitterten inzwischen leise, und es war, als wäre ich mit einem Mal erwachsen geworden.

Eine Realität, die kaum zu glauben war

Der Rest war verschwommen. Ich versuchte, meine Mutter zu fragen, was geschehen war, aber erst als ich erschöpft schien, sprach sie plötzlich. Ihre Worte durchschnitten meinen Verstand. Nur eine Nacht und ein unglückliches Geschenk hatten unsere Familie zerstört. Ich habe meinen Vater nie wieder gesehen. Es stellte sich heraus, dass er am Morgen seine Koffer gepackt hatte und abgereist war. Durch einen DNA-Test fand er heraus, dass er nicht der Vater meines Bruders und von mir war, und ich entdeckte unwissentlich das Geheimnis meiner Mutter, das sie 17 Jahre lang in sich getragen hatte. 

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Haus von George Harrison, in dem sich die jungen Beatles versammelt haben, steht zum Verkauf

Überlebende der Titanic: Wie sie lebten, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

90-60-90 ist nicht mehr in Mode: Welche Figur gilt jetzt als ideal

Mehr anzeigen

Quelle: fb.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht Tipps für Eltern, die ein lebenstüchtiges Kind großziehen wollen

Ein Fund auf einer Tankstelle wurde zur Belohnung und veränderte das Leben einer Frau