Michelle Scrivner ist eine Haar- und Maskenbildnerin, die sicherstellen wollte, dass ihre Töchter auch in diesem seltsamen Jahr 2020 den Geist von Halloween spüren. Deshalb entschied sie sich für 31 Tage Halloween-Make-up als unterhaltsame Alternative.

Foto: boredpanda.com

"Ich bin Friseurin und Maskenbildnerin und lebe derzeit in Minneapolis, Minnesota", sagte Michelle. "Ich bin jetzt seit 7 Jahren professionell in der Schönheitsbranche tätig. Ich bin auf Styling und Make-up spezialisiert, aber seit Beginn der Pandemie bin ich mit meiner Familie zu Hause."

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

"Als die Pandemie Chicago im März zur Sperrung zwang, beschloss ich, meine Hände beschäftigt zu halten. Ich war sehr besorgt, als alles begann, und wollte mein Handwerk weiter üben, da es für mich therapeutisch war", erklärte Michelle Die Herausforderung von 31 Tagen Make-up kam zustande.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Michelle wurde gefragt, ob ihre Töchter gerne an der Herausforderung teilnehmen würden. "Sie haben es getan! Ich wollte sicherstellen, dass ihnen auch unsere Arbeit Spaß macht, bevor wir uns dieser Herausforderung stellen", sagte Michelle.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

"Meine älteste, Lily (11), ist großartig darin, die Bewerbung durchzusitzen, und sie liebt es, den Prozess zu sehen. Meine Kleine, Ellie (6), liebt es, sich zu verkleiden und Make-up zu tragen. Sie liebte es, danach eine große Enthüllung zu haben jedes Kostüm und würde sie den ganzen Tag tragen. Wir lieben Halloween, es ist etwas ganz Besonderes für uns. “

Foto: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Die Hauptsache ist, nicht aufzugeben": eine Katze, Welpen und ein Mensch gegen die Rolltreppe

Wie ein Mann aussieht, der seine Haare erst im Alter von neun Jahren zum ersten Mal schneiden ließ

"Freundschaft auf den ersten Blick": Kleiner Junge wählte den traurigsten Kater im Tierheim

Die ersten Sieblinge der Welt sind schon 23 Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

Foto: boredpanda.com

„Mein Geburtstag ist der Tag zuvor und mein Hochzeitstag ist der Tag von. Wir feiern auch Dia de los Muertos ", erklärte der Künstler." Wir machen es zu einem ganzen Monat des Feierns und Gedenkens. Das Hinzufügen dieses Projekts war so wunderbar, um es zu unseren Feierlichkeiten hinzuzufügen, besonders in diesem Jahr. Es war einfach toll, jeden Tag Zeit miteinander zu verbringen, um albern zu sein. "

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Make-up hat wie jedes künstlerische Unterfangen seine eigenen Herausforderungen. "Manchmal sehen die Looks wie geplant aus und manchmal floppen sie", sagte Michelle.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

"31 detaillierte Looks sind für sich genommen eine ziemliche Herausforderung! Die meisten der verwendeten Gegenstände wurden in meinem Haus gefunden. An manchen Tagen würde ich die Mädchen fragen, wie wir dieses oder jenes Teil eines Outfits machen können."

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

"Ihre kreativen Köpfe würden so viel helfen, wenn sie Taschentücher als Rüschen auf einem Hemd oder einem Trockner verwenden würden, wie der weiße Streifen in den Haaren der Braut von Frankenstein. Ich bin so stolz, dass wir es zusammen geschafft haben!"

Foto: boredpanda.com

"Ich habe es geliebt, Winifred Sanderson zu machen! Ich kann nicht glauben, wie beliebt Hocus Pocus jetzt ist. Ich habe diesen Film als Kind geliebt. Ich bin so glücklich, dass ich sie zum Leben erwecken konnte!" sie erzählte uns aufgeregt. "Ich wollte auch schon immer Miss Argentina von Beetlejuice machen, diese Make-up-Anwendung hat so viel Spaß gemacht!"

Foto: boredpanda.com

Was Michelles Töchter betrifft: "Lilys Favorit war der Lady Gaga-Look aus dem Telefon-Musikvideo. Sie liebt sie absolut!" Der Künstler hat es uns erzählt. "Ellies Lieblingslook war Sally aus dem Nightmare Before Christmas, einer ihrer Lieblingsfilme überhaupt!"

Foto: boredpanda.com

"Dieses Projekt hat uns so viel Glück gebracht und wir haben großartige Erinnerungen geschaffen", enthüllte Michelle. "Als wir anfingen, die Fotos zu teilen, war es wunderbar, in einer so dunklen Zeit positive Nachrichten und Kommentare zu erhalten."

Foto: boredpanda.com

„Ich bin so dankbar für die Unterstützung und Liebe, die sich aus diesen Looks ergeben haben. In dieser Zeit hat es wirklich geholfen, jeden Tag für einen Moment albern zu sein. Ich bin wirklich sehr dankbar für alle, die dies mit uns geteilt haben! Ich bin so froh, dass wir im Gegenzug ein Lächeln teilen konnten!"

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mutter und Tochter verwandeln sich in Zeichentrickfilmcharaktere und machen untypische Fotosessionen

Die Familie träumt von einem Sohn: Mutter ist erst 29 Jahre alt und hat bereits 14 Mädchen zur Welt gebracht

In 1987 wurde ein drei Wochen altes Mädchen aus dem Krankenhaus geholt und 23 Jahre später wurde es ihm klar, wie es passierte