Ein Straßenhund in Indien erkannte, dass mit seinem Welpen etwas nicht in Ordnung war. Er sah schlecht aus, kam nicht mehr auf die Beine. Er lag direkt auf dem Bürgersteig. Sie konnte nicht anders, also fing sie an, laut zu bellen. Niemand konnte ihren klagenden Schreien widerstehen.

Foto:lemurov.net

Einer der Passanten hob den Welpen auf, um einen Blick auf ihn zu werfen. Der Mann rief die Tierklinik an, weil er verstand, dass der Kleine professionelle Hilfe brauchte. Ziemlich bald kamen die Freiwilligen, um ihn zu nehmen.

Foto:lemurov.net

Er wurde mitgenommen. Die Mutter hat nicht protestiert. Sie folgte einfach den Menschen, die ihren Welpen zur Behandlung mitnahmen.

Foto:lemurov.net

Der Zustand des Tieres war wirklich schlecht. Mit eigener Kraft hätte sie es nicht geschafft.

Foto:lemurov.net

Freiwillige kamen aus dem Baby heraus, stärkten seine Gesundheit und jetzt läuft und spielt er schnell. Die Aufmerksamkeit von Fremden rettete ihm das Leben.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine 99-jährige Frau näht jeden Tag Kleider für arme Mädchen

Lang ersehnte Kinder: zwei Schwestern gebaren Zwillinge von einem Mann

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein kleines Kätzchen und ein Welpe aus dem Tierheim retteten einander vor Gefahr

"Freundlich und treu wie ein Hund": Der größte Esel der Welt wächst immer noch, Details

"Freude und Trauer der Katze": Wissenschaftler haben herausgefunden, was Katzen wirklich fühlen und ob ihre Gefühle menschlichen ähnlich sind

Am Flughafen brach ein Hund aus den Händen seine Besitzerin plötzlich aus und eilte zu einem Fremden

Mehr anzeigen