Was dieser Deutsche mit seinem Aussehen anstellt, passt einfach nicht in den Kopf.

Wo hat das alles angefangen

Der 39-jährige Bewohner von Finsterwalde (Deutschland) Sandro, in sozialen Netzwerken besser bekannt als Mr. Scull Face (Mr. Skull), hat fast 8 Tausend Dollar ausgegeben, um sein Aussehen zu verbessern.

Foto: you.elka.news

Die ersten Änderungen beschloss er bereits 2007, nachdem er im Fernsehen einen Mann mit Stacheln auf dem Kopf gesehen hatte. Und seitdem hat er nicht mehr aufgehört.

Änderungen

Sandro hat bereits Tätowierungen am ganzen Körper, Piercings und Implantate auf der Stirn, in den Handflächen und am Unterarm. Und das ist keine ganze Liste von Körpermodifikationen.

Foto: you.elka.news

Der Mann hatte eine Zungenaufteilungs-Operation und implantierte sogar einen Chip unter der Haut zur kontaktlosen Bezahlung in sein Handgelenk. Und vor kurzem hat der Deutsche beide Ohren entfernt, damit sein Kopf wie ein Schädel aussieht. Der Mann bewahrt die "Trophäe" als Andenken in einer Dose auf.

Pläne

Insgesamt nahm der Deutsche 17 Körpermodifikationen vor. Aber Mr. Scull Face wird nicht aufhören. Er will sich auf die Augäpfel tätowieren lassen und die Nasenspitze entfernen lassen.

Foto: you.elka.news

Im Moment arbeitet der Mann nirgendwo. Seiner Meinung nach kommt er wegen seines ungewöhnlichen Aussehens mit der Arbeit und dem Privatleben nicht zurecht.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Nicht wie alle anderen": Die Hündin hat keine standardmäßigen Proportionen und unterscheidet sich damit von anderen

"Nach zehn Jahren": Das Eheleben hat den besonderen Stil des Paares stark verändert

1997 wurden Zwillingsmädchen mit unterschiedlichen Hautfarben geboren: wie sie jetzt aussehen

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

Mehr anzeigen

Quelle: you.elka.news

Das könnte Sie auch interessieren:

Kleines Genie: Der 6-jährige Junge hat die Prüfung bei Microsoft erfolgreich bestanden

Natürliche Schönheit: Scarlett Johansson zeigte sich ohne Make-up