Eine Britin namens Rosie sah sich zu Beginn des Frühlings einer faszinierenden Situation gegenüber. Von Zeit zu Zeit begannen Blumen auf ihrer Veranda zu erscheinen - frische, nicht gekaufte und im Strauß, und einzelne Blumen, als ob sie gerade von einem Busch gerissen worden wären. Und keine Notizen, kein Hinweis darauf, wer sie bringt und warum.

Foto:lemurov.net

Die Blumen waren hell, schön, aber ohne Stiele.

Was, wenn es kein Geschenk ist? Rosie beschloss, die Blumen nicht zu reinigen, und nach ein paar Tagen gab es noch mehr von ihnen. Als sie ihre Gedanken mit den Nachbarn teilte, sagten diese: "Das ist Willow". Wer ist Willow?

Foto:lemurov.net

Und bald hatte sie das Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um Willow zu filmen, wie die Katze des Nachbarn ihr eine neue Blume bringt.

Foto:lemurov.net

Es ist eine schöne Geste und ein Akt der Freundschaft. Es stellt sich heraus, dass Willow die Angewohnheit hat, jeden in der Nachbarschaft zu besuchen, aber nicht mit leeren Pfoten. Die Katze hat längst begriffen, dass ein kleines Geschenk Menschen zur Verfügung hat, und das erhöht die Chancen, einen Napf mit Futter oder eine Schlafbox zu bekommen.

Foto:lemurov.net

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Leben in einer Blase: die Geschichte eines Jungen, der von der Außenwelt völlig abgeschirmt war

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie die Geschichte von Ginny Wiley, einem amerikanischen Mowgli-Mädchen, endete, Details

Der Welpe mit sechs Pfoten wurde von seiner Mutter verlassen, aber er überlebte und fand Freunde

Sie treffen sich jeden Tag: Eine Tierheimkatze freundete sich mit einer Dammhirschkuh an

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Einem Mann gelang es, ein zehnstöckiges Haus mit 80 Zimmern in einem Baum zu bauen