Diese Süße heißt Messi, sie lebt in Thailand, im Haus ihrer Geliebten Oranita Kittragula. Auf der anderen Straßenseite steht ein Husky namens Audi.

 Die beiden sind enge Freunde, obwohl sie sich selten direkt sehen. Doch eines Tages gab es ein Ereignis, das Oranith überraschte und berührte.

Foto:lemurov.net

Der Besitzer des grauen Audi ist ein vielbeschäftigter Mann und geht jeden Tag für lange Zeit weg, und der Hund vermisst ihn sehr. Und manchmal, meistens am Nachmittag, bekomm er sehr laut zu winseln.

Foto:lemurov.net

Dies ist Messis Zeitpunkt der Freilassung - der Hund erhebt sich über den Zaun und beginnt in Richtung des Nachbarn zu bellen. Nicht aus Wut, sondern aus Beruhigung, was immer funktioniert. So vergaß die Besitzerin eines Tages, das Tor abzuschließen, und Audi lief auf die Straße, wo sie sich in Unordnung aufhielt.

Foto:lemurov.net

Sofort kam Messie zu Hilfe, der immer über den Zaun kletterte und Audi zu sich rief. Die Worte waren nutzlos. Es war unwahrscheinlich, dass Hunde jemals in einer so berührenden und sanften Umarmung gekuschelt haben. Glücklicherweise hatte die Gastgeberin ihr Smartphone dabei, und hat es fotografiert.

Foto:lemurov.net

 

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Leben in einer Blase: die Geschichte eines Jungen, der von der Außenwelt völlig abgeschirmt war

Beliebte Nachrichten jetzt

"Helfen Sie mir, ich habe mich verlaufen": Ein Hund kam zur Polizei und bat um Hilfe

"Neuer Nachbar": Der hartnäckige Vogel weigerte sich, von der Autotür wegzufliegen, selbst als der Autobesitzer beschloss, das Fenster zu schließen

Ruhestand mit Stil: 86-jährige Frau lebt sieben Jahre lang auf einem Kreuzfahrtschiff

Ein Körper für zwei: Siamesische Zwillinge, die ein gesundes Baby zur Welt bringen konnten

Mehr anzeigen

Knauser, Despot, Skandalist: was für ein Mensch der berühmte Komiker Louis de Funes war