Nur 1-2% der Weltbevölkerung haben natürliches rotes Haar, was es zu einer einzigartigen Besonderheit macht und in einigen Fällen führt es zu Mobbing.

Wenn eine ungewöhnliche Haarfarbe eher als Individualität als Kuriosität angesehen wird, können wir in einer verständnisvolleren Welt leben, denn schließlich fließt dieselbe DNA in uns allen und hier ist ein Zeugnis dafür.

In den letzten sieben Jahren hat der 39-jährige schottische Fotograf Kieran Dodds die Welt bereist und verschiedene Menschen mit einem einzigen Verbindungsmerkmal festgehalten - Ingwerhaar.

Foto: boredpanda.com

Bei dem Projekt geht es aber nicht nur um Haare. Wie Kieran sagte, geht es darum, "uns über politische und kulturelle Grenzen hinweg mit einem seltenen goldenen Faden zu verbinden".

"Schauen, starren und staunen, das ist der springende Punkt. Finden Sie Verbindungen auf der ganzen Welt.

Ich möchte, dass die Menschen die Porträts vergleichen und sich auch ohne eine scheinbar homogene Gruppe an unserer Vielfalt erfreuen. Wir bestehen aus dem gleichen Material, sind aber einzigartig abgestimmt. "er sagt.

# 1 Jamie Hallam, Schottland, geboren 2004

Foto: boredpanda.com

Kieran Dodds erzählte, wie eine 7-jährige Reise begann, auf der er rothaarige Menschen rund um den Globus traf.

"2014 stimmte Schottland über die Unabhängigkeit ab und ich dachte über die Klischees der Identität nach. Ich wusste, dass ich einer von ihnen war, blass und Ingwer, aber sehr früh im Forschungsprozess stellte ich fest, dass dies ein globales Merkmal ist. "

# 2 Im Uhrzeigersinn: Steven Mckay, Esther, Rebecca (Mutter), Chloe, Lois und Abigail, Schottland

Foto: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Die Naturgesetze brechen": Ein Kater namens Mojo beschloss, sich mit einer Maus anzufreunden, Details

Supermutter Sue Radford hat ihr einundzwanzigstes Baby nach nur zwölf Minuten Wehen zur Welt gebracht

Auf der Straße saß ein erschöpfter, magerer Kater, eine Frau nahm ihn mit nach Hause, aber er weigerte sich, zu essen oder zu trinken

Hündin freute sich, ihre Besitzer im Tierheim zu sehen, erkannte dann aber, dass sie gekommen waren, um einen anderen Hund zu holen

Mehr anzeigen

# 3 Alexander Soued, Schottland, geboren 2011

Foto: boredpanda.com

Kieran hat während seines Fotoprojekts interessante Entdeckungen gemacht, obwohl er hauptsächlich Orte bereiste, die als Brennpunkte der Ingwerpopulation gelten, wie Schottland und die russische Stadt Perm sowie Jamaika mit komplexer genetischer Vererbung.

"Unsere Gene sind weit durch die Geschichte gereist, auch wenn wir es persönlich nicht getan haben", sagt er. "Aufgrund von Geldbeschränkungen (alles wurde aus Eigenmitteln finanziert) konzentrierte ich mich auf die beiden Hot Spots, aber auch auf Jamaika.

Ich habe über sieben Jahre an verschiedenen Orten in Großbritannien gearbeitet. In London habe ich Ginger von überall her getroffen. Aber in Schottland habe ich gesehen, dass man nicht weit reisen muss.

Ein Junge hatte einen indischen Urgroßvater und ein anderer eine osteuropäische Mutter und einen Vater aus dem Nahen Osten. Er ist schottisch, aber seine Geschichte erweitert unsere Erwartungen an diesen engen politischen Begriff. "

# 4 Sveta Ni, Russland, geboren 1996

Foto: boredpanda.com

# 5 Lucy Fleming, Schottland, geboren 2005

Foto: boredpanda.com

# 6 Randy Wong, Jamaika, geboren 1988

Foto: boredpanda.com

# 7 Jordan DeLeon, Jamaika, geboren 2016

Foto: boredpanda.com

# 8 Marteka Nembhard, Jamaika, geboren 2005

Foto: boredpanda.com

# 9 Nixie Connelly, Schottland

Foto: boredpanda.com

# 10 Maya Duncan-Smith, Dundee, Schottland

Foto: boredpanda.com

# 11 Töchter des Fotografen Izzy & Ada Dodds, Schottland

Foto: boredpanda.com

"Die Serie soll uns helfen, die einzelnen Personen in dieser Serie zu sehen und zu verstehen, dass wir aus dem gleichen Material bestehen.

Die Aufteilung von Personen in kleinere Gruppen anhand von Merkmalen erscheint kontraproduktiv, wenn wir sie weiterhin sehen eher als Kuriosität als einzigartigen Teil einer globalen menschlichen Familie. "

# 12 Gilad Belkin, Israel, geboren 1988

Foto: boredpanda.com

# 13 Pacey Young, Schottland

Foto: boredpanda.com

# 14 Fotograf Kieran Dodds, Schottland, geboren 1980

Foto: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Märchenhafte Schönheit": Wie die Kinder einer Frau mit himmelblauen Augen aussehen

"Fabelhafte Augen": Die Make-up-Künstlerin kreiert mit Make-up magische Szenen auf den Augenlidern