Bereits im Februar gab der Gründer, CEO und Präsident von Amazon bekannt, dass er den Bezos Earth Fund auflegt und sich verpflichtet, 10 Milliarden US-Dollar an verschiedene Organisationen zur Bekämpfung des Klimawandels zu spenden.

Foto: boredpanda.com

"Der Klimawandel ist die größte Bedrohung für unseren Planeten", schrieb er in seinem Instagram-Beitrag, in dem er den Start ankündigte. "Diese globale Initiative wird Wissenschaftler, Aktivisten und NGOs finanzieren - jede Anstrengung, die eine echte Möglichkeit bietet, zur Erhaltung und zum Schutz der natürlichen Welt beizutragen."

Am 23-ten November gab Bezos 16 Organisationen bekannt, die die ersten 791 Millionen US-Dollar aus dem Fonds erhalten werden.

Bereits im Februar gab Jeff Bezos die Auflegung des Bezos Earth Fund bekannt

Foto: boredpanda.com

"Ich habe in den letzten Monaten von einer Gruppe unglaublich kluger Menschen gelernt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Klimawandel und seine Auswirkungen auf Gemeinden auf der ganzen Welt zu bekämpfen.

Ich bin inspiriert von dem, was sie tun, und freue mich darauf, ihnen helfen zu können“, schrieb Bezos in seinem Instagram-Post und kündigte die ersten Spenden an.

Bezos versprach, 10 Milliarden US-Dollar an verschiedene Organisationen zur Bekämpfung des Klimawandels zu spenden

Foto: boredpanda.com

„Ich freue mich, heute die ersten Empfänger des Bezos Earth Fund bekannt zu geben - 16 Organisationen, die an innovativen, ehrgeizigen und nadelbewegenden Lösungen arbeiten.

Diese Spenden in Höhe von 791 Millionen US-Dollar sind nur der Anfang meines Engagements in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar für die Finanzierung von Wissenschaftlern, Aktivisten, NGOs und anderen. Wir alle können die Zukunft der Erde schützen, indem wir jetzt mutige Maßnahmen ergreifen “, heißt es in Bezos 'Beitrag.

Foto: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine verlorene Katze kehrte nach zwanzig Jahren Trennung zu den Besitzern zurück, Details

In Australien wurde beim Bau einer Schule die größte Motte der Welt gefunden, sie ist so schwer, dass sie fast nicht fliegen kann

Sie treffen sich jeden Tag: Eine Tierheimkatze freundete sich mit einer Dammhirschkuh an

Hündin freute sich, ihre Besitzer im Tierheim zu sehen, erkannte dann aber, dass sie gekommen waren, um einen anderen Hund zu holen

Mehr anzeigen

Foto: boredpanda.com

Hier sind die 16 Organisationen, die die ersten Spenden aus dem Bezos Eart Fund erhalten werden:

Der Climate and Clean Energy Equity Fund, die ClimateWorks Foundation, das Dream Corps Green For All, die Eden Reforestation Projects, die Energy Foundation, der Environmental Defense Fund und der Hive Fund for Klima- und Geschlechtergerechtigkeit, Verteidigungsrat für natürliche Ressourcen, Naturschutz, NDN-Kollektiv, Rocky Mountain-Institut, Salk-Institut für biologische Studien, Lösungsprojekt, Union of Concerned Scientists, World Resources Institute und World Wildlife Fund.

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Vor- und Nachteile eines modernen "Smart Home"

Ein Chirurg adoptierte zwei Mädchen, und als sie zehn Jahre alt wurden, begann er ihnen plastischen Operationen zu machen