Bewohner des Dorfes Yadavwadi in Indien fanden einen Leoparden in einem Wassertank. Das Tier konnte sich aus eigener Kraft nicht aus der Falle befreien.

Wildlife SOS-Naturschützer führten eine Rettungsaktion für einen sieben Jahre alten Leoparden durch, der im indischen Bundesstaat Maharashtra in einen neun Meter tiefen Brunnen gefallen war.

Leopard.Quelle: mirfaktov.com

Das Tier konnte sich aus eigener Kraft nicht aus der Falle befreien und war bereits erschöpft.

Leopard.Quelle: mirfaktov.com

Die Experten ließen das Raubtier eine improvisierte Leiterplattform hinunter, auf der es sich ausruhen konnte.

Leopard.Quelle: mirfaktov.com

Ein Käfig wurde zum Einsatzort geliefert und das Tier sprang darauf, nachdem er heruntergelassen worden war.

Leopard.Quelle: mirfaktov.com

Das Tier wurde dadurch nicht verletzt und ist wohlauf.

Leopard.Quelle: mirfaktov.com

Der Leopard wurde bald medizinisch versorgt und in seinen natürlichen Lebensraum entlassen.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Kleiner Störer“: Der Hund versetzt das Haus seiner Besitzerin in Chaos, aber sie liebt ihn trotzdem

Der Mann züchtete einen Garten in einer Flasche, indem er ihn nur vor 50 Jahren goss, Details

Sich selbst schätzen können: 64-jährige Frau beweist, dass man in jedem Alter ein Model sein kann, wenn man sich selbst liebt

Wie Celentano die Ehe von Ornella Muti ruinierte: Sie wartete auf einen Heiratsantrag, aber es gab keinen

Mehr anzeigen

Leopard.Quelle: mirfaktov.com

Quelle: mirfaktov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kein Mensch wollte ein seltsam aussehendes Kätzchen aus dem Tierheim nehmen, doch dann geschah ein Wunder

Gerettetes Wombat-Baby mit einem Gewicht von 120 Gramm wird von Menschen gefüttert, nachdem es seine Mutter verloren hat