Das hausgemachte Gebäck hat immer einen besonderen Geschmack. Es ist besonders angenehm, Tee oder Kaffee mit diesen Leckereien zu trinken, die sie selbst gemacht haben. Wenn Sie gerne backen und etwas Neues kosten möchten, haben wir für Sie ein Rezept des Mohngugelhupfs mit Orangen vorbereitet.

Zutaten

Mohngugelhupf. Quelle: zuckerzimtundliebe

320 g Mehl

250 g Butter

250 g Zucker

220 g Mohn

100 ml Sahne

100 ml Orangensaft

4 Eier

1 Orange

1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

Beliebte Nachrichten jetzt

Der wahre Freund des Menschen: Ein streunender Hund hielt ein Baby zwei Tage lang warm, als man es in der Kälte verließ

Freiwillige fanden eine Hündin und ihre neugeborenen Welpen, ihnen gelang es nicht, alle zu retten

Eine verschwindende Stadt in Spanien bietet Familien freie Wohnungen und Arbeit: Menschen schicken Tausende Bewerbungen

Nach 26 Jahren bei den Besitzern wurde ein alter Kater seinem Schicksal überlassen

Mehr anzeigen

Mohngugelhupf. Quelle: bakinglifestories

1. Die Butter in kleine Stücke schneiden;

2. Die Butter und das Zucker in einer Schüssel mit einem Stabmixer ungefähr fünf Minuten cremig schlagen;

3. Zu dieser Mischung alle vier Eier nach und nach unterrühren;

4. Die Orangen waschen, schälen und die weiße Haut entfernen;

5. Das Orangenfruchtfleischklein scheiden;

6. Das Mehl, das Backpulver und den Mohn vermengen, mit dem Orangensaft, den Orangenstückchen und der Sahne zur Butter-Eier-Mischung hinzufügen und das ganze gut vermengen;

7. Eine Gugelhupfform mit der Butter fetten;

8. Den Teig in die Form geben und in dem Backofen ungefähr 50 Minuten bei 180 Grad backen;

9. Mit dem Puderzucker nach dem Wunsch dekorieren und servieren;

10. Guten Appetit!

Quelle: gutekueche

Das könnte Sie auch interessieren:

"Nach oben": Eine 2,2 Meter lange Schlange beschloss auf einen Baum zu klettern

"Auf der gleichen Wellenlänge": Ein Walpaar veranstaltete gleichzeitig eine Wassershow