Ihr psychedelisches Blumenkleid, ein 7500-Euro-Couture-Design von Oscar de la Renta, enthielt mehr als 200 Blumen, die jeweils sorgfältig konserviert und von Hand auf das Kleid im Skaterstil appliziert wurden. Mit seinen regenbogenfarbenen Wildblumen, Rosen, Gardenien und Blättern wurde das auffällige Design von Fans und Fashionistas gleichermaßen gelobt. Während die Frühlingsmode blüht, vergessen Sie Blumendrucke und finden Sie Eingang in alles, von Ohrringen bis zu Schuhen.

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Die Couture-Designerin Sandra Blanco sagte: „Konservierte Blumen sind nicht dasselbe wie getrocknete Blumen. Sie sind lebendig und lebensecht, nicht dehydriert und zart. Meine Großmutter hatte eine erhaltene Blume in ihrem Haus und ich wusste, dass ich für meinen eigenen Hochzeitstag eine Krone daraus haben wollte, aber ich konnte sie nirgendwo in Großbritannien oder Amerika finden. Ich habe schließlich eine Firma in Spanien gefunden, aus der ich stamme."

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Anders als beim Trocknen (bei dem Blumen kopfüber an den Stielen aufgehängt werden) oder beim Pressen (zwischen den Seiten eines schweren Buches oder mit einem kalten Bügeleisen) ist der Konservierungsprozess komplex und kompliziert und kann nur von Fachleuten durchgeführt werden nicht einer, der es zu Hause versucht. Die Blüten werden in voller Blüte von Pflückern geerntet, die Handschuhe tragen, die sie äußerst vorsichtig behandeln, um die Blütenblätter, Staubblätter oder Stängel nicht zu beschädigen. Rosen, Gardenien und Orchideen funktionieren am besten, ebenso wie Laub und das meiste Grün mit zähen Blättern. Sie werden dann einige Tage zum Trocknen in spezielle Kammern gestellt.

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Als nächstes werden die Kammern mit Glycerin gefüllt, einer dicken Flüssigkeit auf pflanzlicher Basis, die farblos, geruchlos und ungiftig ist. Nach und nach - es kann bis zu zwei Wochen dauern - nimmt die Pflanze das Glycerin durch Osmose auf und zieht es durch den Stiel in die Blütenblätter, bis der gesamte Saft ersetzt ist. Auf diese Weise bleibt die natürliche Zellstruktur erhalten, sodass die fertige Blume weich und frisch geschnitten aussieht.

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Sobald die richtige Konzentration erreicht ist (dies hängt von jeder Blume ab), können Farbstoffe hinzugefügt werden, um die Farben zu verbessern. Der Farbstoff wird auf die gleiche Weise wie das Glycerin absorbiert, wonach die Blüten aus ihren Kammern entfernt und gewaschen werden, bevor sie über mehrere Tage bei kontrollierter Temperatur getrocknet werden. Blumen zu konservieren ist ein teures Geschäft; Ein einzelner Stiel kann zwischen 30 und 70 Euro kosten.

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Darüber hinaus halten konservierte Blumen extrem lange - einige bis zu 15 Jahre - und Sie müssen nichts tun, um sie in einem einwandfreien Zustand zu halten. "Geben Sie kein Haarspray oder Wasser darauf. Dies kann dazu führen, dass sie schimmeln “, sagt Sandra. "Das Höchste, was Sie tun müssen, ist ein wenig Staub. Wenn Sie einen Haartrockner in einer sanften, kühlen Umgebung verwenden, werden sie alle paar Monate gut gereinigt.“

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Sandra startet jedes Projekt mit einem Moodboard, das Magazinausschnitte, Blumenfragmente und Farbfelder verwendet. Um Taylors Kleid nachzubilden, bestellt sie zunächst über 200 konservierte Blumen, die den Farben, Formen und Größen der Blüten des Oscar de la Renta-Kleidungsstücks entsprechen. "Ich suche Wildblumen, Anemonen und Feldblumen in hübschen Pastellfarben." Sie schneidet zunächst die Stängel direkt unter der Knospe ab. Sie braucht nur die Blütenköpfe, da die Stängel den Stoff zerreißen könnten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau bemerkte einen Rucksack in einer Mülltonne, der sich plötzlich bewegte: ein schwacher Kater brauchte Hilfe

"Die Hündin hat unsere Herzen gewonnen": Die Tierheimarbeiter verurteilen die Besitzerin nicht, die ihre Hündin auf der Straße verließ

Zu besonders, um ein Zuhause zu finden: eine junge Frau nahm eine düstere Katze aus einem Tierheim auf

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

Mehr anzeigen

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Sie näht grob einige Stücke Voile der Schneiderin (ein weiches, transparentes Material) an die Mittelwand des Kleides, an der die meisten Blumen befestigt werden sollen. Dies verhindert ein Durchhängen. Ihr Kit, erklärt sie, besteht aus "halb Juwelierwerkzeugen, halb Floristenwerkzeugen", einschließlich Haken, Scheren, Zangen, Floristikdraht, Aluminiumdraht, Epoxidharz (das sie für Blumenohrringe verwendet) und einer Klebepistole.

Ein Blumenkleid. Quelle: dailymail.co.uk

Jede Blume wird einzeln befestigt, wobei bei Bedarf Klebstoff hinzugefügt wird, um scharfe Kanten abzudecken oder unberechenbare Blütenblätter zu sichern. Während sie in acht Stunden eine Blumenkrone zaubern kann, ist das Schneidern ein viel mühsamerer Prozess. Die Fertigstellung des Replik-Kleides dauert 40 Stunden oder eine Woche.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die junge Frau zeigte ihr Hochzeitskleid im Netz und stieß alle Bräutigame ab, Details

"Spiele für Erwachsene": Mutter verkleidet ihre zweijährige Tochter in Looks der inspirierendsten Frauen

"Immer schön": Stylisten erzählten, welche Farben wäre es schön, für Frauen über 50 zu bevorzugen