Ein Ehepaar aus den Vereinigten Staaten hat nach 50 Jahren seine Tochter gefunden. Als das Mädchen geboren wurde, musste das Paar es abgeben - die Eltern der jungen Mutter bestanden darauf. Aber wer hätte gedacht, dass das Schicksal nach all den Jahren eine solche Überraschung für das Paar bereithalten würde.

Karen Lehman und Danny Vinar aus Northfield lernten sich kennen, als sie 11 und 13 Jahre alt waren. Sie schmiedeten Pläne für ihre Zukunft, mussten diese aber in der Highschool anpassen: Karen wurde schwanger.

Karen und Danny. Quelle: medialeaks.com

Die Eltern des Mädchens waren gegen eine Abtreibung, aber sie wollten das Kind auch nicht aufziehen. Als Danny seiner Angebeteten einen Heiratsantrag machte, verzichteten Karens Mutter und Vater auf die Hochzeit, da sie das Paar für zu jung hielten, um eine Familie zu gründen.

1961 bekamen sie eine Tochter, aber Danny durfte nur eine Stunde lang mit seiner Geliebten in der Entbindungsklinik zusammen sein. Danach unterzeichneten die Eltern Papiere, um das Mädchen zur Adoption freizugeben.

Karen und Danny. Quelle: medialeaks.com

Danach zog Danny in einen anderen Staat. Er schrieb und rief Karen jede Nacht an, aber ihr Vater versteckte die Briefe und stellte das Telefon ab. Drei Jahre später, nach der Rückkehr aus der Armee, tauchte ein Mann an der Tür der Familie Lehman auf. Vinar bat seine Geliebte, wieder zu heiraten, aber die Eltern des Mädchens verhinderten die Heirat erneut und drohten, nicht mehr für die Ausbildung ihrer Tochter zu zahlen.

Die Liebenden wurden des Streitens müde, trennten sich und begannen, ihr Leben zu regeln. Danny wurde Vater von drei Kindern und Karen lebte ein gemessenes Leben mit ihrem Mann.

Das alles änderte sich 2014, als ein Bekannter einem Mann riet, sich bei LinkedIn anzumelden. Was war das allererste, was er tat? Natürlich, ich habe Karen aufgespürt.

Danny war so beeindruckt von den Gefühlen, die er empfand, als er ihre Stimme wieder hörte, dass er ihr sofort einen Antrag machte, um zusammen zu sein. Aber die Frau erwies sich als vernünftiger.

Sie erklärte ihrer ersten Liebe: Sie brauchten eine lange Zeit, um sich wieder kennen zu lernen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Vinard seine Frau bereits beerdigt und Karen war verwitwet.

Familie. Quelle: medialeaks.com

Trotzdem flog Danny drei Monate später ein, um Karen zu sehen, und ein Blick genügte ihnen. Sechsunddreißig Stunden später, nach 50 Jahren, steckte er ihr endlich einen Ring an den Finger. Aber sie hatten noch eine weitere unerledigte Aufgabe.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Welpe mit sechs Pfoten wurde von seiner Mutter verlassen, aber er überlebte und fand Freunde

"Die Naturgesetze brechen": Ein Kater namens Mojo beschloss, sich mit einer Maus anzufreunden, Details

Verlassene Hündin ist traurig über ihre Welpen, aber Tierheimpersonal brachte Mutter und Kinder wieder zusammen

Eine Leihmutter brachte Zwillinge zur Welt, aber die biologischen Eltern weigerten sich, sie zu nehmen

Mehr anzeigen

Mit Hilfe des Sozialamtes machte das Paar Jean Voxland ausfindig, eine liebevolle Mutter von drei Kindern und Großmutter. Danny und Karen sagten ihr, dass sie ihr Kind sei, das sie aufgeben müssten. Es dauerte einige Zeit, bis die Frau ihr Einverständnis gab, ihre biologischen Eltern zu treffen.

Karen und Danny. Quelle: medialeaks.com

Das lang erwartete Wiedersehen fand auf dem Flughafen in Eden Prairie, Minnesota, statt. Voxland umarmte ihre Eltern fest und wischte sich dann die Tränen weg, die von einer Überladung mit Gefühlen kamen.

"Zum ersten Mal in meinem Leben kann ich sagen, dass ich jemandem ähnlich sehe", verkündete Jean

Die Frau vergab ihrem Vater und ihrer Mutter und stellte sie ihrer Großfamilie vor. Jetzt besuchen Danny und Karren ihre Tochter mehrmals in der Woche, um sich besser kennen zu lernen.

Quelle: medialeaks.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Tierheimkoordinatorin betrat einen Raum und entdeckte eine Katze: Sie konnte die traurigen Augen des Tieres nicht vergessen

Zwillingsschwestern, die Zwillingsbrüder geheiratet haben, werden bald zur gleichen Zeit Mütter