Ein Kakadu mit Schwefelhaube wurde entdeckt, der getrocknete Eukalyptusblätter mit seinem Schnabel auf dem Dach herausschaufelte. Die Familie enthüllte, dass der freundliche Papagei ein regelmäßiger Besucher ihres Hauses geworden war.

Ein Kakadu mit Schwefelhaube. Quelle: dailymail.co.uk

"Wir waren mitten in einer Dürre, also hatten wir begonnen, Vögel in unserem Haus zu füttern, da Feuer einen Großteil ihres Lebensraums zerstört hatte", sagten die Hausbesitzer. Das online veröffentlichte Filmmaterial zeigt den Vogel, der auf die Familie herabblickt, während er wiederholt Stapel getrockneter Blätter auf die hintere Terrasse wirft.

Ein Kakadu mit Schwefelhaube. Quelle: dailymail.co.uk

"Wir mussten die Blätter aus unseren Dachrinnen entfernen, um unser Haus vor Buschbränden zu schützen, und hatten die Idee, Samen hineinzuwerfen, damit die Kakadus die Blätter auf der Suche nach ihnen herausschöpfen", sagte die Familie.

Das geniale Geheimnis wirkte, als der Kakadu weiterhin Blätter auf ihren Hinterhof regnen ließ, während er sich glücklich auf die Gosse setzte.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Wenn es an der Kommunikation fehlt: Die kleine Schildkröte stört strenge Löwen

"Plötzliches Treffen": Alpinisten bestiegen einen Berg und fanden darauf eine Hauskatze

Beliebte Nachrichten jetzt

„Sie verbringt darin die ganze Zeit“: Der Besitzer einrichtete ein Zimmer mit einem Fernseher für die Tierheimkatze

Supermutter Sue Radford hat ihr einundzwanzigstes Baby nach nur zwölf Minuten Wehen zur Welt gebracht

Hündin freute sich, ihre Besitzer im Tierheim zu sehen, erkannte dann aber, dass sie gekommen waren, um einen anderen Hund zu holen

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Der Anblick eines Straßenkaters hat das Herz einer Frau gewonnen: er befürchtete Menschen, sodass es nicht leicht war, ihn zu fangen