Vor etwa sieben Jahren adoptierte die Familie Waite aus Elk Ridge Village, Utah, das Baby namens Milo, nachdem sie sich wochenlang mit der örtlichen Pflegestelle beraten hatte.

Fünf Jahre später wandte sich seine leibliche Mutter erneut an die Pflegeeltern und bat darum, dass ihre Tochter Onni ebenfalls bei dieser Familie untergebracht werden sollte.

Wie Good Morning America (GMA) berichtet, erfuhren Joseph und Shanna Waite damals von der neuen Schwangerschaft von Milos leiblicher Mutter durch die Pflegeelternagentur, die sie bei dieser Gelegenheit kontaktierte.

Die Mutter bat die Mitarbeiter einer Organisation namens Act of Love Adoptions, ihr noch ungeborenes Kind in die gleiche Familie wie Milo zu geben.

Ehepaar. Quelle: apost.com

Nach reiflicher Überlegung stimmte die Familie Waite, die bereits ein eigenes Baby hatte, zu. Letztes Jahr hat Milo also eine kleine Schwester bekommen. Er ist jetzt sechs Jahre alt und sie ist kürzlich ein Jahr alt geworden. Milo und seine Schwester leben jetzt unter demselben Dach wie sein Bruder Nash.

Es war bekannt, dass Milos leibliche Mutter, die erst 18 Jahre alt war, als er geboren wurde, beschloss, ihn einer anderen Familie zu geben, weil sie wollte, dass er ein besseres Leben als ihr eigenes hat.

Sie war eine sehr junge Mutter, und sie hatte viele Geschwister von verschiedenen Vätern in ihrer Familie. - Joseph Waite berichtete in einem Interview. Sie selbst kannte den Vater nicht und wollte das Beste für ihr Kind, also beschloss sie, ihn aufzugeben.

Glücklicherweise entschied sich die Familie Waite gerade dann, nach neun Jahren Ehe ein eigenes Kind zu bekommen. Sie taten es und adoptierten Milo kurz nach seiner Geburt. Die Waits sagen, dass sie Milos und Onnis leiblicher Mutter "sehr dankbar" sind, dass sie sie als die Menschen ausgewählt haben, die ihre beiden Kinder großziehen sollen.

Frau und Baby. Quelle: apost.com

Milo ist einfach unser Ideal als erstes Kind. - Shanna erzählte den GMA-Reportern, als sie gebeten wurde, ihre Kinder zu beschreiben. Er bedeutet uns so viel. Er hat unser ganzes Leben verändert. Nash ist derjenige, der sehr aktiv und aufgedreht ist, man weiß nie, was man von ihm erwarten kann. Nun, Onny ist ruhig und sehr lieb.

Es ist anzumerken, dass die Familie Waite auf den Anruf des neuen Adoptionsdienstes kurz nach Onnis Geburt schlecht vorbereitet war. Die Sache ist die, dass Shanna zu der Zeit im Ausland war, so dass die Mitarbeiter der Agentur nur mit ihrem Ehepartner sprechen konnten. Und schließlich ist eine Adoption eine so lebensverändernde Sache für alle Beteiligten.

Baby. Quelle: apost.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein alter verlassener Hund mit geschwollenen Pfoten saß auf der Veranda und wartete auf Hilfe

"Eine andere Epoche": Wie Brautkleider im neunzehnten Jahrhundert aussahen

"Abenteuer von Kleidern": Welche Geschichte hinter den berühmtesten Outfits von Prinzessin Diana steht und wo sie jetzt sind

Ein Elchkalb verlor seine Mutter auf einer verkehrsreichen Autobahn: ein Fahrer half dem Baby, sie zu finden

Mehr anzeigen

Mein erster Gedanke war, wenn ich mich jetzt erinnere, nein, das können wir nicht, wir sind nicht bereit dafür. - Sagte Shanna White in einem Interview. Aber dann hat sich alles irgendwie in meinem Kopf festgesetzt, und ich dachte, wie schön es wäre, wenn diese Kinder zusammen aufwachsen würden.

Wenn anfangs noch Zweifel die Eltern quälten, akzeptierte Milo seine kleine Schwester, bevor er sie überhaupt zum ersten Mal sah. Als Shanna ihm erzählte, dass seine leibliche Mutter wieder schwanger war, fing er sogar an, vor Freude zu hüpfen.

Shanna erzählte den GMA-Reportern, dass ihr Sohn danach hinzufügte, dass sie sie auf jeden Fall für sich selbst nehmen sollten. Also taten sie es. Nur zwei Tage nach Onnis Geburt war sie bereits bei den Waits und lernte ihren leiblichen Bruder Milo kennen, der sich sehr für sie freute.

Sie hat ein Grübchen am Kinn - genau wie Milo. - Joseph erzählte GMA. Er mag es wirklich, mit ihr zu reden, er mag es, wenn sie anfängt zu lächeln. Und sie lächelt viel und viel.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie ein Hund: Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause, wo ein Hausleguan auf ihn immer wartet

Alle sehen gleich aus: Zwillingsschwestern heiraten Zwillingsbrüder, und die Zeremonie wird von Zwillingspriestern durchgeführt