Jedes Neugeborene, egal ob es sich um ein neugeborenes Baby oder ein winziges Tier handelt, braucht viel Pflege und Aufmerksamkeit. Ohne jemanden, der die Grundbedürfnisse eines Babys wie Nahrung, Wärme und Schutz erfüllt, könnte ein Neugeborenes einfach nicht überleben.

Deshalb hätte die folgende Geschichte von neugeborenen Welpen, die von ihrer Mutter ausgesetzt wurden, eigentlich in einer Tragödie enden müssen, wurde aber zu einer erstaunlichen Geschichte des Überlebens gegen alle Widrigkeiten. Sie werden staunen, wenn Sie von dem Tier erfahren, das den Welpen zu Hilfe kam!

Frau. Quelle: apost.com

Eine dramatische Geschichte ereignete sich mit einer Hündin namens Smoochy, die, aus welchem Grund auch immer, keine Bindung zu ihren neugeborenen Welpen aufbauen konnte. Obwohl das Versorgen von Welpen normalerweise zu den natürlichen Instinkten einer Hundemutter gehört, fehlte Smoochy aus irgendeinem Grund der Wunsch, sich um ihre Kleinen zu kümmern.

Stattdessen hat sie sie komplett ignoriert. Obwohl die Welpen vor Hunger quietschten und wimmerten, gab sie sie auf und hörte auf, ihre Grundbedürfnisse zu erfüllen. Die Situation sah ziemlich hoffnungslos aus.

Welpen und Katze. Quelle: apost.com

In diesem Moment tauchte ein ungewöhnlicher Held auf. Dieser Held war niemand anderes als eine Straßenkatze mit dem bescheidenen Namen Miss Kitty. Leider hat Miss Kitty ihren eigenen Wurf von Kätzchen verloren.

Ihr natürlicher Mutterinstinkt scheint verstärkt worden zu sein, als sie Smoochys verlassene Welpen sah. Sie konnte nicht hören, wie sie jämmerlich vor Hunger wimmerten, also wurde sie zur Ersatzmutter für die Welpen.

Welpen und Katze. Quelle: apost.com

Miss Kitty brachte jeden der Welpen - einen nach dem anderen - vorsichtig an einen bequemen Platz, den sie für sicher hielt, und umgab die Welpen mit völliger Sorgfalt und Fürsorge. Als Miss Kittys Besitzer ihr "Versteck" fanden, brachten sie die Welpen an einen wärmeren, trockeneren Ort für ihre Entwicklung.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Tierheimhund weinte, als er den Mann erkannte, der vor ihm stand

"Sie traute eigenen Augen nicht": Eine Frau fand unter ihrem Bett ein Nest mit einer Schlange und siebzehn Babyschlangen

Frau ist 19 Jahre lang umsonst geflogen und hat dabei so getan, als ob sie mit anderen Menschen zusammen einchecken würde

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Die Besitzerin umarmte den Hund, weinte und entschuldigte sich bei ihm: Haustier überlebte Hausabriss

Wie der Bildhauer Spencer Byles einen Wald in einem Jahr in ein Märchen verwandelte