Der erste Mars-Rover in der Geschichte Chinas, der Zhuzhong-Rover, der ein Teil der Forschungsmission Tianwen 1 ist, schickte Selfies und andere Fotos von der Marsoberfläche zur Erde. Die Bilder wurden auf der Website der China National Space Administration (CNSA) veröffentlicht.

Ein Bild vom Mars. Quelle: esquire

Drei Bilder wurden mit Hilfe von Kameras von Zhuzhong aufgenommen, für ein Selfie fuhr der Rover 10 Meter von der Landeplattform entfernt, setzte die Kamera auf die Marsoberfläche und kehrte zur Plattform zurück.

Der Rover machte auch Panoramafotos der Utopia-Ebene auf der Nordhalbkugel des Mars und andere Bilder der Planetenoberfläche.

Ein Bild vom Mars. Quelle: esquire

An Bord der Landeplattform kann man die Flagge Chinas und die Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking sehen - den Panda Bing Dundong und chinesische Laterne.

Ein Bild vom Mars. Quelle: esquire

Die automatische interplanetare Station "Tianwen-1" landete am 15. Mai mit einer Sonde auf der Marsoberfläche. Zhuzhong wird sich dort 90 Erdtage lang befinden. Er wird den Boden, die Ionosphäre und das Klima des Planeten untersuchen und mehr Fotos machen.

Quelle: esquire

Das könnte Sie auch interessieren:

"Er existiert": National Geographic akzeptierte die Existenz des fünften Ozeans, Details

„Beste Zeit“: Der junge Mann verbrachte sechs Monate in Afrika, nachdem er seinen Job verloren hatte

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Kleine Helden: Kinder retten einen neugeborenen Weißwal, der ans Land gespült wurde

Ein alter verlassener Hund mit geschwollenen Pfoten saß auf der Veranda und wartete auf Hilfe

"Ich verlasse dich nicht": Ein Hund lief dem Krankenwagen hinterher, der seine Bisitzerin abtransportierte

"Nach 20 Jahren": wie der ikonische Schauspieler der 1990er Jahre Brendan Fraser jetzt aussieht

Mehr anzeigen