Was können Sie in einer alten Garage finden, die Ihnen ein exzentrischer und verschrobener Onkel hinterlassen hat? Ein Bruder und eine Schwester aus Newcastle, Großbritannien, fanden das heraus, als sie ihr unerwartetes Erbe untersuchten.

Der einzige Grund, warum sie in die Garage gingen, war, um all das alte Zeug abzuladen, von dem der Onkel sagte, dass er sich nicht dazu durchringen konnte, es wegzuwerfen. Nach der Reinigung beabsichtigten sie, die Garage zu verkaufen.

Auto. Quelle: antipriunil.com

Kaum öffneten Bruder und Schwester die knarrenden Garagentore, gingen sie hinein und schrien fast vor freudiger Überraschung. Inmitten des Mülls und des Staubs fanden sie die "Perle aus Stahl".

Der Neffe erkannte sofort, um was für ein Auto es sich handelte.

Dr. Harold Carr wurde in den letzten Jahren seines Lebens zum Einsiedler und führte einen geheimnisvollen Lebensstil. Jeder wusste, dass er eine kleine Autosammlung hatte, und es wurde sogar gemunkelt, dass er einen Bugatti besaß... Aber nur sehr wenige Leute glaubten diesen Gerüchten. Er gab sein Geheimnis erst nach seinem Tod preis. Harold Carr erbte einen Bugatti Type 57S Atalante von 1937.

Auto. Quelle: antipriunil.com

Alle Bugatti-Autos sind immens teuer und gelten zu Recht als "Luxusklasse", aber gerade dieses Auto ist ein Diamant in der Krone der italienischen Firma. Insgesamt wurden 43 Vertreter dieses Modells produziert, und bis zum Jahr 2009, als das Auto gefunden wurde, gab es gar keine mehr.

Der erste Besitzer dieses Wunderwerks war Graf Francis Curzon, ein Sammler und Autorennsport-Enthusiast in den 1930er Jahren. Der Wagen wechselte vor Dr. Carr mehrmals den Besitzer und wurde in einer Reihe von Rennen eingesetzt. Seltsamerweise hat das Auto nicht ein bisschen von der Zeit oder Rennen gelitten.

Auto. Quelle: antipriunil.com

Nachdem Harold Carrs Lizenz abgelaufen war, verstaubte das Auto jahrzehntelang in der Garage. Ein klassischer Aston Martin wurde neben dem Bugatti gefunden und stapelweise Briefe von Sammlern und Wiederverkäufern, die Millionen für den Bugatti boten.

Auto. Quelle: antipriunil.com

Angesichts der Einzigartigkeit und der reichen Geschichte des Wagens wurde er für 4 Millionen Dollar versteigert (obwohl der geschätzte Wert des Wagens bei 8,5 Millionen liegt). Die Verwandten teilten das Geld unter sich auf und erzählten dann lange Zeit den Journalisten, welche Diamanten unter dem Staub zu finden waren.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Glücklicher Fang": ein Fischer fing einen seltenen blauen Hummer, was einmal in zwei Millionen Fällen vorkommt

Jeden Tag läuft der Hund von zu Hause weg und schwimmt über den See, um neue Freunde zu finden

Perfekte Abdeckung: Warum Gehwege vor amerikanischen Häusern mehrere Jahre nicht verschlechtern, Details

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Quelle: antipriunil.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau dachte, sie hätte einen gewöhnlichen Welpen, begann aber zu zweifeln, als er alle Hunde verscheuchte

Wenige Menschen können es bewältigen: eine Britin isst große Portionen von Fast Food