Bei Sonnenuntergang am 28. Juni 1856 kam ein portugiesischer Schneider, Matias Perez, auf die Straße, schaute sich die versammelte Menge an, erhob sich in die Luft und kam nie wieder auf die Erde zurück. Niemand sah diesen Mann jemals wieder, der nicht in den Himmel geflogen, sondern vom Angesicht des Planeten verschwunden zu sein schien.

Voló como Matías Pérez, "Weggeflogen wie Matías Pérez" - das sagen die Kubaner immer noch über den unerwartet verschwundenen Mann.

Männer. Quelle: antipriunil.com

Sein Name ist einer ganzen Nation in Erinnerung geblieben, und offen gesagt, aus gutem Grund. Obwohl er Schneider war, verbrachte Perez seine gesamte Freizeit mit dem Studium der Aeronautik, korrespondierte mit vielen prominenten Ingenieuren aus Europa und genoss einen gewissen Respekt.

Don Matthias Pérez kaufte seinen Ballon von dem berühmten französischen Piloten Eugène Godard. Am 12. Juni 1856 erhob sich der angesehene Schneider vor einer großen Zuschauermenge zum ersten Mal in die Lüfte und kehrte nach mehreren Kilometern Flug sicher zurück.

Bild. Quelle: antipriunil.com

Nachdem er Vertrauen in seine Fähigkeiten gefasst hatte, beschloss Perez, einen zweiten Flug zu unternehmen: Genau um 19:00 Uhr am 28. Juli 1856 hob er erneut ab, diesmal für immer. Natürlich kann man annehmen, dass der Ballonfahrer einfach im Stich gelassen wurde, aber es gibt hier eine wichtige Nuance.

Generalkapitän José Gutiérrez de la Concho aus Kuba betrachtete Pérez als einen persönlichen und sehr engen Freund. Ohne auf seine Rückkehr zu warten, schickte der General fast die Hälfte der aktiven Armee auf die Suche nach dem Ballon. Die Soldaten suchten einen Umkreis von vielen Kilometern ab und fanden keine Spur von dem vermissten Schneider.

Luftballon. Quelle: antipriunil.com

Hier ist, was kubanische Historiker uns über Perez erzählen:

Die Geschichte von Matías Pérez ist ein Geheimnis geblieben. Bis heute hat niemand eine Ahnung, wohin der Schneider, der sich einst in die Lüfte erhob, verschwunden ist.

Quelle: antipriunil.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Niemand braucht sie“: Der Junge nimmt nur alte Hunde aus dem Tierheim, die niemand in die Familie aufnehmen möchte

"Fan des Schwimmens": Eine Familie fand in ihrem Pool einen wilden Elch, der beschloss, sich mit Annehmlichkeiten zu entspannen

„Ich habe verstanden, dass es etwas Großes war“: Ein zwölfjähriger Junge zog einen Hai, den er mit einer Angel gefangen hat, selbst aus dem Wasser

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

"Jeden Tag stehe ich um 5:30 Uhr auf": Wie eine Frau lebt, die zehn Söhne erzieht

Ein Gärtner nahm ein einsames Kätzchen auf, merkte aber bald, dass es nicht das war, was es zu sein schien