Die in Las Vegas lebende junge Frau hörte auf, ihre Gesichtsbehaarung loszuwerden und fühlt sich wirklich glücklich. Und jetzt unterstützt und inspiriert LaRe Perkins andere.

Jetzt ist LaRe dreißig Jahre alt, sie ist erfolgreich und glücklich mit ihrem Partner. Doch vorher war ihr Leben ganz anders: abgeschieden, dunkel und voller Stress. Perkins ist das dritte Kind in einer ganz normalen Familie. Ihre beiden Brüder liebten ihre Schwester und hielten sie für eine echte Süße.

Frau. Quelle: Instagram

Das Mädchen war ein aktives Kind, ging zur Schule, war mit Gleichaltrigen befreundet. Aber im Alter von 12 Jahren, als das Übergangsalter begann, bemerkte LaRe, dass Haare auf ihrem Gesicht erschienen.

Zuerst schenkte Perkins nicht viel Aufmerksamkeit, sie zog sich nur die Haare aus. Aber mit der Zeit wurden sie immer mehr, sie verdunkelten sich, wurden dicker und härter.

All dies ging über mehrere Jahre, in denen LaRe sich selbst verschloss, unkommunikativ wurde. Sie hatte Angst, ihrer Familie und vor allem Freunden von dem aufgetretenen Problem zu erzählen, weil sie vielleicht nicht verstanden und einfach sie auslachen konnten.

Frau. Quelle: Instagram

Gleichaltrige Mädchen begannen, mit Jungen zu kommunizieren, aber Perkins konnte es sich nicht leisten: Ihr Gesicht war nach der häufigen Rasur stachelig

Einmal teilte LaRe ihre Erfahrungen dennoch mit ihrer Mutter. Sie zeigte Weisheit, beruhigte ihre Tochter und ging mit ihr zum Arzt. Der Arzt diagnostizierte erblichen Hirsutismus, das heißt vermehrtes Haarwachstum.

Perkins war mental so erschöpft, dass sie die Nachricht akzeptierte und sich sogar beruhigte: An ihrem ungewöhnlichen Aussehen war sie nicht schuld.

Frau. Quelle: Instagram

Schließlich akzeptierte LaRe sich selbst und erkannte, dass ihr Haar ein Teil von ihr war. Sie glaubt, dass es egal ist, wie eine Frau aussieht: Dadurch hört sie nicht auf, eine Frau zu sein und verliert nicht das Recht auf Respekt.

Perkins hat Selbstvertrauen gewonnen, sie hat ihren Blog, in dem sie ihre Gedanken teilt, mit anderen Menschen kommuniziert, die ähnliche Probleme haben, und auch die Rechte von Frauen mit ungewöhnlichem Aussehen verteidigt und behauptet, dass jede Frau schön ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

Babysitting und Einkäufe: Es wurde bekannt, wie Mitglieder der britischen Königsfamilie leben, Details

"Echte Heldin": Neerja Bhanot war 22, als sie 394 Menschen rettete, Details

"Vor mehr als einem Jahrhundert": Wissenschaftler erhielten Aufnahmen der legendären "Titanic", Details

Wie Prinzessin Diana aussehen würde, die im Jahr 2021 60 Jahre alt wäre

Mehr anzeigen

Außerdem trägt sie ein T-Shirt mit der Aufschrift "Yes, I am a girl", um die Zweifel zufälliger Schaulustiger zu zerstreuen.

Frau. Quelle: Instagram

LaRe hat ein eigenes Geschäft für die Herstellung von Kleidung mit den Worten "I love myself". Sie ist glücklich mit sich und ihrem Leben, überzeugt von ihrer Attraktivität und glücklich mit ihrem Mann.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Unveröffentlichte Werke": eine junge Frau entdeckte Briefe mit Gedichten eines berühmten viktorianischen Schriftstellers

Zwanzig Jahre später: Wie sich die Schauspieler der Serie "Helen und die Jungs" verändert haben