Heute ist Strom aus unserem Leben schon nicht wegzudenken. Und es ist verständlich, denn buchstäblich alles, was uns umgibt, ist damit verbunden. Aus diesem Grund ist eine der wichtigsten Technologien, die Unternehmen zu entwickeln versuchen, die Schaffung neuer Methoden zur Stromerzeugung, die die Umwelt vorzugsweise nicht verschmutzen.

Zuverlässige alternative Energiequelle

Da die meisten der alten Alternativen heute in großen Konzernen verwendet werden und einige Organisationen sie aus Gründen der Wirtschaftlichkeit benutzten, ist es offensichtlich, dass sie immer noch Vorteile haben. Sowohl Solarenergie als auch Windenergie können unter bestimmten Bedingungen vorteilhaft sein, aber nicht jeder kann und hält es für notwendig, sie zu nutzen.

Wassergeneratoren. Quelle: travelask

In Norwegen zum Beispiel gibt es nicht viel Platz für Windgeneratoren und es gibt nicht viele Sonnentage, um Strom aus der Sonne zu gewinnen. Daher hat das norwegische Unternehmen Windcatcher Systems zusammen mit Vertretern der Öl- und Gasbranche ein Windfangsystem entwickelt. Es gibt viele Turbinen am Netz, und die gesamte Struktur ist am Meeresgrund verankert. Diese Art, Windenergie zu zähmen, sieht viel zuverlässiger aus als herkömmliche Generatoren.

Wissenschaftler haben bereits herausgefunden, dass diese Anlage die jährliche Stromerzeugung im Vergleich zu einem konventionellen Kraftwerk um 500% steigern kann. Das heißt, es kann etwa 80.000 Häuser mit Licht versorgen. Unter modernen Bedingungen geringer Produktivität und geringer Rentabilität alternativer Energiequellen sieht dies besonders beeindruckend aus.

Was erwartet uns als nächstes

Bis Ende 2022 wollen Wissenschaftler die Technologie testen und bei Erfolg sogar in die Serienproduktion übergehen. Jedoch können auch hier Situationen auftreten, die mit Missverständnissen bezüglich der Funktionsweise dieser Technologie zusammenhängen.

Wassergeneratoren. Quelle: travelask

Sicherlich haben Marinegeneratoren immer noch ihre Nachteile, daher hängt jetzt alles von den Tests und dem Einfallsreichtum der Forscher ab.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

"Eine Waschmaschine ist für mich Luxus": Millionär erzählte über sein bescheidenes Leben auf seiner eigenen Insel

Beliebte Nachrichten jetzt

Erdähnlicher Planet sendet Funksignale: Er ist nur zwölf Lichtjahre entfernt

1996 fanden Wissenschaftler in einem Berg versteckte Eisenrohre: Die Analyse zeigte, dass sie mehr als eine Million Jahre alt sind

"Tätowierung als Ausdrucksform": Die Frau ließ ihren ganzen Körper tätowieren

Es wurde bekannt, warum die alten Römer im Liegen aßen

Mehr anzeigen

Ein Mischlingswelpe, der eine Familie fand, heranwuchs und die Besitzer überraschte