Vertreterinnen der deutschen Turn-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio protestierten in geschlossenen Anzügen gegen die Sexualisierung von Sportlerinnen.

Deutsche Turnerinnen. Quelle: medialeaks

Mit dieser Aktion stellten die Turnerinnen das Thema Komfort von Sportlerinnen nach der Pubertät – und sie waren nicht die ersten, die das Thema bei einem internationalen Wettkampf zur Sprache brachten.

Am Sonntag, 25. Juli, traten Turnerinnen der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio in geschlossenen Anzügen in den Qualifikationsrunden an. Anstelle der üblichen Bodys ziehen Elizabeth Seitz, Kim Bui, Sarah Voss und Paulina Schaefer Overalls an, die den größten Teil des Körpers verbergen.

Turnerin. Quelle: medialeaks

Mit einer solchen Innovation unterstützten die Frauen die Initiative It’s my choice, die sich für das Wohlbefinden von Sportlerinnen und den Kampf gegen die Sexualisierung von Sportlerinnen einsetzt.

„Wir hoffen, dass Turnerinnen, die sich in normalen Kleidern unwohl fühlen, den Mut haben, unserem Beispiel zu folgen,“ kommentierte Sarah Voss.

Turnerin. Quelle: medialeaks

Turnerin. Quelle: medialeaks

Nach den Regeln des Internationalen Turnverbandes dürfen Frauen einen "einteiligen Badeanzug mit langen Beinlingen - von der Hüfte bis zum Knöchel" tragen, sofern dieser ein elegantes Design hat. In der Regel wurde diese Ausnahme von Frauen jedoch nur aus religiösen Gründen in Anspruch genommen.

„Ich glaube nicht, dass enge Sportkleidung ein so großes Problem ist. Aber als die Pubertät begann, als meine Periode begann, fühlte ich mich immer unwohler,“ zitiert Voss BBC News.

Es ist nicht das erste Mal, dass deutsche Turnerinnen protestieren – bei der Europameisterschaft 2021 in Basel traten erstmals Athletinnen in geschlossenen Anzügen an.

Quelle: medialeaks

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Hängenden Gärten von Babylon: Wie sie aussahen, was dort wuchs und wo man sie findet

1996 fanden Wissenschaftler in einem Berg versteckte Eisenrohre: Die Analyse zeigte, dass sie mehr als eine Million Jahre alt sind

"Tätowierung als Ausdrucksform": Die Frau ließ ihren ganzen Körper tätowieren

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachkommen der Stars: Womit sich die Enkel und Urenkel von Einstein, Presley und anderen beschäftigen

"Ein gefragter Bräutigam": Der Sohn des Milliardärs Bernard Arnault hat geheiratet, Details