Das Leben ist voller Erstaunlichkeiten und Überraschungen. Es kommt vor, dass sich unsere Pläne für die Zukunft im letzten Moment ändern können. In dieser Geschichte geht es darum, wie schön Geschenke aus dem Universum sein können.

Nicole und Matthew Ziesmer lebten in Erwartung eines Wunders, doch die Vorsehung wollte es so, dass es ein gesegnetes Geschenk wurde, auf das sich das Paar nicht vorbereitet hatte. Das Paar entschied sich für einen natürlichen Ansatz für Schwangerschaft und Geburt, und so begann diese unglaubliche Geschichte.

Ehepaar. Quelle: fabiosa.com

Nicole und Matthew wollten in der friedlichen Atmosphäre ihres Hauses ohne oder nur mit minimalen medizinischen Eingriffen gebären. Also arrangierte das Paar eine Hebamme, die ihnen bei der Geburt half, als die Wehen einsetzten.

Doch das Schicksal hatte andere Pläne, und so ging es früher los, als die werdenden Eltern und die Hebamme erwartet hatten.

Mutter mit Baby. Quelle: fabiosa.com

Da die angestellte Hebamme nicht über die notwendige Ausrüstung verfügte, die bei einer Schwangerschaft von 36 Wochen erforderlich gewesen wäre, begab sich das Paar ins Krankenhaus.

Das Krankenhaus Providence hatte eine gute Nachricht für das Paar: Nicoles Bruder Raymond und ihre Schwägerin verließen gerade das Krankenhaus, als sie mit ihrem großen Bauch dort ankam.

Die Anwesenheit von Familienmitgliedern beruhigte die Frau ein wenig, und dann ging es zur Hauptsache.

Die Wehen hielten fast 40 Stunden lang an. Schließlich bat die erschöpfte Frau um eine Epiduralanästhesie, bei der ein wunderschönes, gesundes Mädchen zur Welt kam.

Als die Ärzte mit der Behandlung von Nicole begannen, erlebten sie jedoch eine Überraschung. Es war aber auch eine Überraschung für das Paar.

Familie. Quelle: fabiosa.com

Da Nicole sich für einen natürlichen Schwangerschafts- und Geburtsverlauf entschied, wurde sie nie einem Ultraschall unterzogen. Und im Allgemeinen habe ich die Zeit grob im Auge behalten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine verwaiste Füchsin betrat bescheiden das Haus einer Frau und hoffte, Hilfe zu bekommen

Ein Taucher hat sich mit einem kleinen Hai angefreundet: Nach elf Jahren hat er den Mann nicht vergessen

Die letzte unerforschte Insel: wie ein primitiver Stamm lebt, der nicht erreicht werden kann, Details

"Von Aliens ausgesetzt": ein Kätzchen mit einem untypischen Schnäuzchen wurde in der Nacht mitten auf einem Feld gefunden und gerettet

Mehr anzeigen

Nach der Geburt des Mädchens begann der Arzt mit den notwendigen Prozeduren und schrie auf, als sie den zweiten Kopf spürte. Die ganzen 36 Wochen wusste Nicole also nicht, dass sie Zwillinge trug!

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Saisonaler Leckerbissen: Wie man eine reife Wassermelone auswählt, Details

Die Besitzer haben den Hund ausgesetzt, weil er zu freundlich war, aber er hat nicht aufgehört, Menschen zu vertrauen