Ein Kalb namens Buddy war kaum ein paar Tage alt, als es seine Mutter verlor. Sie starb, nachdem sie nach einer gefährlichen Dürre in einem Damm in New South Wales, Australien, stecken geblieben war, als der Wasserstand in der Nähe ihrer Farm sank.

Das Kalb wurde allein gelassen, aber glücklicherweise wurde es rechtzeitig von Tierschützern gerettet. Das Ehepaar Coral und Wayne waren die ersten, die reagierten. Sie lebten mit ihren vier Kindern auf einem Bauernhof und züchteten Deutsche Schäferhunde. Die Familie hatte Mitleid mit dem Kleinen und beschloss, ihn bei sich aufzunehmen.

Kalb. Quelle: petpop.com

Die Schäferhündin der Familie, genannt Bada, hatte gerade 11 Welpen zur Welt gebracht. Die Besitzer waren besorgt, wie die Welpen auf das Kalb reagieren würden, aber ihre Sorgen waren völlig umsonst - Mutter und Welpen freundeten sich sofort mit dem neuen Familienmitglied an!

Kalb und Junge. Quelle: petpop.com

Da er ständig von Hunden umgeben war, begann Buddy selbst, sich für einen Welpen zu halten. Er hat lustige Angewohnheiten entwickelt: Er wedelt mit dem Schwanz, spielt mit seinen Hundebrüdern, frisst und schläft mit ihnen. "Ich glaube, wir haben unseren 12. Welpen", scherzt der Besitzer.

Buddy ist jetzt sechs Wochen alt und fühlt sich sehr wohl in seinem neuen Zuhause. Das Kalb wächst aktiv heran, ist von fürsorglichen Menschen umgeben, Kinder spielen gerne mit ihm und es ist seiner Familie sehr dankbar, dass sie es gerettet hat.

Kalb und Hund. Quelle: petpop.com

Das Kalb hat die engste Beziehung zu seiner Hundemutter Bada. Er kommt oft zu ihm und fängt an, ihn zu lecken, um seine Liebe zu zeigen, und Buddy antwortet mit Zuneigung. "Wenn er nach draußen geht, beobachtet ihn Bada immer aus der Ferne, als ob er ihr eigener kleiner Junge wäre", fährt Coral fort.

Den Besitzern zufolge haben sie nicht vor, das Kalb für die Landwirtschaft oder andere Zwecke zu verwenden - es wird einfach eines ihrer Haustiere sein. Egal, wie groß Buddy in Zukunft wird, für sie wird er immer ein Baby sein!

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

„Königliche Manieren“: Der ehemalige Butler von König Charles zeigte, wie man Gebäck isst

„Unangenehmer Rekord“: Türkin Rumeysa Gelgi ist die größte Frau der Welt geworden

"Liebe für immer": lustige Umarmungen der Erdmännchen durch die Linse eines Fotografen

Mehr anzeigen

Gegen Gesetze der Natur: ein Nashorn hat ein Zebra im Stich nicht gelassen und es aus dem Schlamm gezogen

Altmodisch und geschmacklos: Designer nannten fünf Anzeichen vom veralteten Interieur, Details