Zwiebeln ist eine Zutat in vielen Gerichten. Aber diese Komponente erfordert einen besonderen Ansatz, da es recht schwierig ist, in kleine und gleich große Würfel zu schneiden.

Außerdem beginnt während des Schneidens ein starker Tränenfluss und die Augen sind sehr stechend. Dennoch gibt es einen Lifehack, die den Schneideprozess vereinfachen und beschleunigen kann. Eine Frau, Jacey Baso, teilte ihr Geheimnis mit.

Foto:lemurov.net

Die von einer erfahrenen und kreativen Gastgeberin angebotene Technik erwies sich nicht nur als effektiv, sondern auch als unkompliziert. Daher kann es jeder nutzen, unabhängig von kulinarischen Fähigkeiten und Kenntnissen. Der Mahlvorgang dauert nicht länger als eine Minute, und die Scheiben stellen sich als gleichmäßig und klein heraus.

Bereiten Sie also die Zwiebeln, ein gut geschärftes scharfes Messer und ein Schneidebrett vor. Schneiden Sie zuerst die Spitze der Zwiebel ab und lassen Sie die Wurzel unangetastet. Dann schälen Sie die Zwiebel und schneiden sie in zwei gleiche Hälften.

Jetzt beginnen all die interessanten Dinge. Legen Sie die Zwiebelhälfte mit dem Gesicht zum Schneidebrett. Machen Sie dann einen Längsschnitt, wobei Sie etwa 1-1,5 Zentimeter von der Arbeitsfläche zurücktreten.

Auf diese Weise teilen Sie die Hälfte in zwei weitere Teile, wodurch sich die endgültige Größe der Scheiben schließlich verringert. Aber es ist äußerst wichtig, nicht die ganze Zwiebel zu durchschneiden: Berühren Sie nicht die Wurzel.

Foto:lemurov.net

Führen Sie dann einige Längsschnitte senkrecht zur ersten Kerbe von oben durch, so dass das Messer das Schneidebrett selbst erreicht. Aber lassen Sie die Wurzel wieder intakt: Sie verhindert, dass sich die Streifen bei der anschließenden Zerkleinerung auflösen und wirkt wie eine Klammer.

Foto:lemurov.net

Jetzt ist es an der Zeit, die Hälfte zu schneiden und die entstandenen Streifen in kleine Stücke zu teilen. Das Ergebnis werden perfekt flache und kleine Würfel sein. Und die Hälfte wird sich nicht auflösen und zerstreuen, wie es normalerweise geschieht. Der zweite Teil der Glühbirne sollte genau dasselbe tun.

Foto:lemurov.net

Jacey teilte auch einige andere Geheimnisse mit. Sie riet Ihnen also, die Zwiebel im Kühlschrank aufzubewahren, damit sie keine Tränen verursacht. Baso empfahl auch, die Nase mit Servietten zu verschließen, wenn man sie aufschneidet, denn brennende flüchtige Substanzen gelangen nicht in die Augen selbst, sondern durch die Nase.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das 92-jährige Modell Daphne Self: Wenn das Alter kein Hindernis für die Karriere ist

Seltener Fall: Die Frau brachte ein Baby zur Welt und erfuhr sechs Wochen später, dass sie wieder schwanger war

"Enkelin ihres Großvaters": Das kleine Mädchen singt wie der legendäre Opernsänger Luciano Pavarotti

"Veränderung": Eine ungepflegte Frau verwandelte sich in eine stilvolle Geschäftsschönheit

Mehr anzeigen

Und wenn Sie häufig Zwiebeln verwenden, können Sie sie in Scheiben schneiden und in den Gefrierschrank legen. Nehmen Sie vor dem Kochen einfach die richtige Menge aus dem Gefrierschrank und fügen Sie sie dem Gericht hinzu.

Quelle:lemurov.net

Wie wir bereits berichtet haben:

Soziales Experiment: ein Millionär, der sich als Obdachloser verkleidet hat, um zu sehen, ob er in ein teures Restaurant eingelassen wird

Eine Frau, die ihr Kind verloren hat, wurde Muttermilchspenderin für eine Mutter, die Schwierigkeiten hatte