Ein Mann, der sich vor 16 Monaten der weltweit ersten doppelten Arm- und Schultertransplantation unterzogen hat, hat sich auf wundersame Weise erholt und kann nun im Fitnessstudio trainieren und seine Enkelkinder umarmen. Nach Jahrzehnten ohne Arme gelang es ihm, einen Chirurgen davon zu überzeugen, in einer zermürbenden 15-stündigen Operation eine doppelte Arm- und Schultertransplantation durchzuführen.

Felix Gretarsson. Quelle: dailymail.co.uk

Er hat Chirurgen mit seinen unglaublichen Fortschritten schockiert und kann jetzt seine Zähne putzen, laufen und Bälle für seinen Hund werfen und seine Kinder mit seinen transplantierten Armen umarmen. Felix konnte auch seine Tochter zum ersten Mal seit sie ein drei Monate altes Baby war umarmen und zum ersten Mal mit seinen Enkelkindern kuscheln.

Felix Gretarsson. Quelle: dailymail.co.uk

Er sagte: „Nachdem ich sie als kleine Babys weinen sah und sie nicht halten konnte, war es unbeschreiblich. Bestimmte Kleinigkeiten wie das Halten meiner Frau und meiner Kinder, aber auch die Wahrnehmung meiner Hände. Ich war nur heute Morgen mit unseren Hunden spazieren und ich habe meine Hand aus dem Fenster gesteckt und den Wind an meiner Hand gespürt, es war ein sehr seltsamer Moment.

Felix Gretarsson. Quelle: dailymail.co.uk

„In der Lage zu sein, zu kratzen, ohne sich an Möbeln zu reiben – man merkt nicht, wenn man die Hände verliert, wie oft man am Tag seine Nase oder Augen berühren oder sich am Kopf kratzen muss, und jetzt mache ich das einfach ständig. Nächste Woche habe ich meinen 50. Geburtstag, also bin ich beim Versuch, die Wohnung für die Party im Garten zu putzen, völlig durchgedreht!'

Felix Gretarsson. Quelle: dailymail.co.uk

„Irgendwann fühlst du dich einfach dazu bereit, die Bewegung beginnt zu kommen, aber am Anfang ist keine Kraft vorhanden, nur ein kleiner Bruchteil der Nerven im Muskel, damit ich die Muskeln bis zu einem gewissen Grad zusammenziehen kann.“ Während er das Auto vor der Operation mit den Füßen fahren konnte, benutzte er zum ersten Mal ein Lenkrad mit den Händen.

Felix Gretarsson. Quelle: dailymail.co.uk

Er sagte: „Ich nehme nur meinen Fuß ab, wenn ich sehr langsam fahre, wenn keine Gefahr besteht, und es mir gelingt, das Lenkrad festzuhalten und das Auto über eine kurze Strecke hin und her zu schwingen. Das erste Mal, als ich das Bodenlenkrad auf dem Boden losgelassen habe, war das großartig.' Um die Muskeln in seinen neuen Armen aufzubauen, geht Felix jetzt ins Fitnessstudio, um zu trainieren.

Felix Gretarsson. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich nehme kein ernsthaftes Gewicht zu, ich versuche, Muskeln aufzubauen, aber gleichzeitig Nerven zu stärken“, sagte er. Vor ein paar Monaten begann er, die Temperatur in seinen Armen und Händen zu bemerken, und das Gefühl wird jeden Tag deutlicher für ihn. „Irgendwann war ich etwas verwirrt, ob heiß oder kalt, aber jetzt, wenn ich meine Hände unter die Spüle halte, kann ich die Temperatur sofort spüren.“

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Schein täuscht oft: Kinderreicher Vater findet wegen Gesichtstätowierung keine Wohnung

"Ich habe ein Vermögen ausgegeben": junge Frau zählt, wie viel sie spart, wenn sie ihr graues Haar nicht färbt

Ein Mädchen, das mit 14 Jahren grau wurde, hat einen 1,5 Meter langen Zopf: wie es nun aussieht

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

„Ich benutze die Bewegung, um den Nerven zu befehlen, dorthin zu gehen, das ist die Grundlage meiner Rehabilitation. Es ist super herausfordernd und höllisch frustrierend, ständig zu versuchen, etwas zu tun, und die Muskeln bewegen sich nicht, aber die Belohnung ist unglaublich, wenn sich diese Bewegungen plötzlich manifestieren. Letzten Monat hielt Felix zum ersten Mal in seinem Leben ein Mobiltelefon in der Hand, vor der Transplantation leckte er oder benutzte seine Nase, um auf den Bildschirm zu tippen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Das Paar glaubte, einen kleinen Welpen in der Nähe einer Straße gefunden zu haben, aber es begegnete einem Raubtier

„Beste Freunde“: Wie große Hunde beweisen, dass sie die größten Herzen haben

„Billigere Hypotheken“: Das Paar hat sein Haus verkauft, um auf einem Schiff zu leben