Allison Michael lebt mit ihrem Ehemann Joe und ihren vier Kindern auf 20 Morgen Land, wo die Familie seit 15 Jahren einen völlig autarken Lebensstil führt, der als Homesteading bekannt ist. Allison verbringt ihre Tage damit, sich um ihren Garten und ihr Vieh zu kümmern - die sie beide als Nahrungsquelle nutzen - und bereitet gleichzeitig Mahlzeiten zu, die sie für Notfälle aufbewahrt, damit ihre Familie "aufblühen" kann, nicht nur überleben' im Falle eines apokalyptischen Ereignisses.

Allison Michael. Quelle: dailymail.co.uk

Sie verwendet Methoden wie Wasserbad-Konserven – eine Verarbeitungsmethode, die beim Einmachen von Lebensmitteln mit hohem Säuregehalt zu Hause verwendet wird – Druckkonserven und Gefriertrocknung, um Zutaten vorzubereiten, die monatelang halten, um ihre Familie zu ernähren, wenn eine Katastrophe eintritt. Allison hat eine Speisekammer, die der Aufbewahrung von Lebensmitteln gewidmet ist, und verwendet ein dreischichtiges System – indem sie ihre Lebensmittel in verschiedenen Kategorien lagert – um verderbliche Lebensmittel und langlebige Artikel zu organisieren.

Lebensmittel. Quelle: dailymail.co.uk

Die Familie hält Hühner, Gänse und Bienen und baut ihr gesamtes Gemüse selbst an, sodass sie fast alle Lebensmittel, die sie essen, selbst erzeugen können. Allison sagte: „Ich mag es, auf einen Notfall vorbereitet zu sein – mit dem wir uns möglicherweise befassen müssen. Aber ich mache es nicht, weil ich Angst habe. Ich bereite mich vor, damit meine Familie gedeihen und nicht nur überleben kann. Ich liebte die Idee, meine Familie mit selbst angebautem Essen zu füttern, damit ich wusste, woher es kam.“

Lebensmittel. Quelle: dailymail.co.uk

„Mein Mann und ich haben vor einiger Zeit begonnen, uns mit Homesteading zu befassen, als wir zur Miete wohnten, und begannen, etwas über Erhaltung zu lernen. Ich habe eines unserer Badezimmer als Konservenkammer benutzt, bevor ich meinen eigenen Raum hatte. Jetzt habe ich das Glück, eine Speisekammer zu haben, in der ich alle meine Lebensmittelvorräte aufbewahren kann. Wir sind auf jede Naturkatastrophe oder jeden Notfall vorbereitet. Wir haben viele Winterstürme und Waldbrände, die wahrscheinlich auftreten werden, also sind wir darauf vorbereitet. Aber ich bereite mich nicht aus Angst vor.“

Lebensmittel. Quelle: dailymail.co.uk

Als Allison anfing, Gehöft zu lernen, brachte sie sich selbst bei, Lebensmittel in ihrem Gemeinschaftsgarten anzubauen, damit sie genau wusste, woher ihr Essen kam. „Ich wollte meine Familie mit Lebensmitteln versorgen, die ich selbst angebaut hatte“, sagte sie. Sie und ihr Ehemann Joe erweiterten ihre Fähigkeiten im Bereich Konservierung und zogen im November 2016 in ein Haus mit fünf Morgen Land.

Lebensmittel. Quelle: dailymail.co.uk

Die Familie baute ein Gemüsebeet, einen Obstgarten und Viehzucht auf ihrem Land in Washington auf. Kurz darauf entschieden sie sich jedoch, in größere Räumlichkeiten umzuziehen. "Wir müssen wieder ganz von vorne anfangen", sagte Allison. "Aber wir hatten das Gefühl, dass wir mehr Platz brauchen." Allison verbringt ihren Tag mit Gärtnern, Ernten oder Vorbereiten und sorgt dafür, dass die Speisekammer immer voll ist.

Lebensmittel. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich verwende ein dreischichtiges System“, sagte sie. „Mein erstes ist mein Küchenvorrat, der wie jeder Küchenschrank aussieht, mit den Lebensmitteln, die ich am häufigsten verwende, und ungefähr einen Monat wert ist. Meine kurzfristige Schicht ist wie mein Lebensmittelgeschäft, das Lebensmittel enthält, die bis zu einem Jahr halten können, die wir aber wahrscheinlich noch verwenden werden. Meine Langzeitschicht ist für Notfälle, also verpacke ich alles in Müllertaschen mit Sauerstoffabsorbern oder 5-Gallonen-Eimern.“

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Kätzchen überlebte auf wundersame Weise, nachdem es 400 Kilometer unter der Motorhaube eines Lastwagens gefahren war

„Kleiner Charmeur“: Retter fanden ein Äffchen im Wald und nahmen es auf

Eine listige Hündin beschloss, ein Steak zu essen, während ihr Besitzer abgelenkt war

"Ich habe ohne besten Freund gelebt": Ein Mann hat im Fernsehen seinen seit zwei Jahren vermissten Hund gesehen und holte ihn nach Hause

Mehr anzeigen

Allison Michael. Quelle: dailymail.co.uk

"Das ist alles verpackt, um Feuchtigkeit, Sonnenlicht und Ungeziefer zu vermeiden." Allison ist stolz darauf, auf jeden Notfall vorbereitet zu sein, betont aber, dass sie sich nicht aus Angst vorbereitet. „Meine Familie liegt in meiner Verantwortung“, sagte sie. „Vorbereitung bedeutet für mich, Dinge zu planen, die kommen und die uns betreffen könnten.“ Allison hat einen Holzofen, da es häufig zu Stromausfällen kommen kann.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat