Was gibt es Schöneres, als an gemütlichen Herbstabend hausgemachte Kuchen bei einer Tasse Tee zu genießen. Schauen Sie sich dieses Apfelkuchen-Rezept an und bereiten Sie köstliches Gebäck für die ganze Familie zu.

Apfelkuchen. Quelle: smak.com

Zutaten

Butter zur Schmierung

Apfel 2 Stk

Mehl 2 EL

Soda 1 TL

Salz 1/2 TL

Zimt 1 TL

Nelken eine Prise

Butter 1/2 EL

Brauner Zucker - 3/4 EL

Zucker -3/4 EL

Beliebte Nachrichten jetzt

"Der beliebteste Kuchen der Welt": Einfaches Rezept für New York Käsekuchen

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

"Der König der Löwen in all seiner Pracht": Ein hübscher Löwe posiert vor der Kamera

Geburt eines neuen Ozeans: Der Abbe-See könnte das nächste Zentrum geothermischer Aktivitäten sein

Mehr anzeigen

3 Eier

Vanille 1/2 TL

Sauerrahm 1 EL

Ahornsirup 1/3 EL

Brauner Zucker 1/3 EL

Geröstete und gehackte Nüsse 1/2 EL

Zubereitung

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen;

2. Eine Kuchenform mit Butter bestreichen und mit Mehl aufstreuen;

3. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Äpfel reiben;

4. Mehl mit Natron, Salz und Gewürzen mischen

5. Butter und Zucker mit einem Mixer ca. 2 Minuten cremig schlagen;

6. Eier einzeln hinzufügen und weiter schlagen

Kuchen. Quelle: pinterest

7. Vanille hinzufügen

8. Ein Drittel der trockenen Mischung und Hälfte der sauren Sahne hinzufügen

9. Restliche trockenen Mischung und die zweite Hälfte der sauren Sahne hinzufügen

10. Geriebenen Apfel unterrühren.

11. Den Teig in die Form gießen und die Oberfläche glätten

12. Auf mittlerer Schiene 50-55 Minuten backen. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen

13. Ahornsirup, Zucker und Salz bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf geben. Unter Rühren kochen, bis sich der Zucker auflöst

14. Zum Kochen bringen und 2 Minuten köcheln lassen. Sahne zugeben und erneut aufkochen

15. Hitze reduzieren und unter Rühren köcheln lassen, bis sich dicker und goldener Karamell bildet, 10 bis 12 Minuten

16. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen.

17. Den abgekühlten Cupcake mit Karamell schmieren und mit Nüssen bestreuen.

Guten Appetit!

Quelle: smak.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Quiche mit Käse: ein einfaches und leckeres Rezept

Saisonaler Leckerbissen: Ein Schritt-für-Schritt-Rezept für Birnenkrapfen