Als Anne Howell aus dem Koma erwachte, hatte sie nicht nur keine Erinnerung daran, warum sie im Krankenhaus war, sondern hatte auch die meisten wichtigen Ereignisse und Menschen in ihrem Leben vergessen. Sie erkannte den Mann nicht, von dem ihr gesagt wurde, dass er ihr Ehemann sei – oder der, von dem sie erfuhr, dass er ihr Liebhaber war – wusste nicht, dass sie eine Tochter hatte und konnte sich nicht an eine Geburt erinnern.

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

Die 30-jährige Anne wusste nicht, dass sie sich einer 12-stündigen komplizierten Gehirnoperation unterzogen hatte und sich dann eine Meningitis zugezogen hatte. Sie glaubte, ein neunjähriges Mädchen zu sein, nachdem sie an retrograder Amnesie litt, einer seltenen neurologischen Erkrankung. Anne hat ihre außergewöhnliche Geschichte und Erfahrung mit der extremen Form des Gedächtnisverlusts erzählt. In Wirklichkeit erholen sich diejenigen, die an retrograder Amnesie leiden, normalerweise nicht vollständig genug, um ihre eigene Geschichte erzählen zu können.

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

Als Anne unter sengenden Schmerzen aufwachte, ihr Kopf in Verbände gehüllt, konnte sie sich kaum als Mensch erkennen, unfähig, ihre eigenen Körperteile zu benennen, bevor sie sich in einer vagen Version ihres neunjährigen Selbst niederließ. Sie nannte ihre Mutter – deren Augen und Stimme vertraut waren, aber Jahrzehnte älter zu sein schien, als Howell sie in Erinnerung hatte – „Mummy“, wie ein Kind. Der dunkelhäutige Mann, den ihre Mutter ihr vorstellte, als ihr Mann Howell verließ, war verwirrt, und sie war noch verwirrter, als er ihre elf Monate alte Tochter hereinbrachte.

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

'Ich dachte, wie kann das möglich sein?' Sagte Anne. "Ich bin neun oder zehn Jahre alt." Ein anderer Mann, der ins Krankenhaus kam und sie leidenschaftlich küsste, war ein willkommenerer Besucher als ihr Partner, aber Howell wusste auch nicht wirklich, wer er war. Abgesehen von Fragmenten ihrer Kindheit in Mosman an der unteren Nordküste Sydneys – Ballett, Schwimmen am Strand von Balmoral – konnte sich Anne zunächst an nichts aus ihrer Vergangenheit erinnern.

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

„Eine Zeit lang war ich wirklich wie ein kleines Mädchen im Körper einer Frau“, sagt sie. Ebenso beunruhigend war, dass einiges, was Familie und Freunde Anne über ihr Leben erzählten, nicht machbar klang, und sie begann sich zu fragen, ob sie die ganze Wahrheit erfuhr. „Es war diese ständige Anpassung an die Realität“, sagt sie. „Ich hatte das starke Gefühl, dass ich vorher ein vernünftiges und kohärentes Leben hatte, aber dieses hier machte keinen Sinn. Es war mehr als verwirrend.“

Anne Howells Ehemann. Quelle: dailymail.co.uk

„Es war wie eine alternative Welt, die ich nicht verstehen konnte – es war gruselig, es war finster, es war dunkel.' Als Anne aus dem Krankenhaus entlassen und mit ihrem Partner und ihrer Tochter wieder zu Hause war, war das Geheimnis, wer sie einmal gewesen war, immer noch unerreichbar. „Es ist frustrierend – es ist ein Gefühl, entmachtet zu sein, keinen Zugang zu seiner eigenen Geschichte zu haben“, sagt sie. Anne versteckte sich vor der Welt, fühlte sich hilflos und hatte nichts, was sie verankern könnte, und war sich nur wenig sicher, außer dass sie eine Tochter hatte, die sie liebte.

Anne Howells Eltern. Quelle: dailymail.co.uk

„Von mir wurde erwartet, dieses Kind großzuziehen und zu wissen, was ich tue, und das erwartete ich von mir selbst, also habe ich mich durchgequält“, sagt sie. Howell wuchs der Verdacht, dass sie und der Vater ihres Kindes sich nie besonders nahe standen, und sein Verhalten ließ ihn nur noch distanzierter erscheinen. Er begann in den frühen Morgenstunden betrunken nach Hause zu kommen und sagte, er sei „geschäftlich“ gewesen. Anne stellte fest, dass keiner von ihnen einen Ring trug, und sie konnte keine Hochzeitsfotos finden.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Sie ersticken den Planeten“: Kleine Seen wachsen weiter und werden zum ernsthaften Problem für die Erde

"Wald unter einer Kuppel": man möchte auf dem Mars ein Naturschutzgebiet mit eigener Atmosphäre schaffen

„Unerwarteter Fehler“: Meghan Markle wurde mit Megan Fox verwechselt, Details

Leihkleid und Prinzessin Dianas Halskette: Kate Middleton begeisterte das Publikum mit neuem Look

Mehr anzeigen

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

Heute sagt Anne, sie habe diesen Mann nicht gut genug gekannt, bevor sie an Amnesie litt. Sie war innerhalb weniger Monate schwanger geworden, nachdem sie von Freunden vorgestellt worden waren. Howell hatte während ihrer Schwangerschaft an Migräne gelitten, aber die Ärzte konnten nichts Falsches an ihr feststellen. Zwei Tage vor der Geburt erlitt sie einen Schlaganfall. Dann wurde bei ihr ein Defekt auf der linken Seite ihres äußeren Gehirns diagnostiziert, der sie innerhalb von fünf Jahren töten würde, wenn sie sich keiner Operation unterziehen würde.

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

Das Paar beschloss, das Verfahren zu verschieben, bis ihre Tochter 11 Monate alt war, und es war erfolgreich, aber die Meningitis, die sie nach der Operation bekam, ließ sie drei Tage lang im Koma liegen. Die daraus resultierende Amnesie, an der Anne litt, begrub die meisten ihrer Erinnerungen und löschte alles in ihrer jüngsten persönlichen Geschichte aus. Howells Mutter war froh, sich an einige Dinge nicht erinnern zu können – sie hatte ihre eigenen Probleme mit der Vergangenheit.

Anne Howell. Quelle: dailymail.co.uk

Langsam fing Howell an, ihre Geschichte zusammenzusetzen, sammelte Erinnerungsfragmente, ergänzt durch unwiderlegbare Wahrheitsfetzen. „Ich musste meine Lebensgeschichte in etwas verpacken, das ich verstehen konnte“, sagt sie. „Ich glaube, ich war wie ein Detektiv, der in meine eigene Vergangenheit recherchiert, weil ich keine Beweise finden konnte. Ich konnte keine Gegenstände finden, ich konnte keine Fotos finden und ich konnte nicht die Geschichten von Menschen bekommen, die ich wollte. Also musste ich wirklich nach unten graben und tief graben.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat