Der Blick in den Spiegel erwies sich als zu viel für diesen kleinen Welpen, da er hysterisch gegen das Glas scharrt, wenn er seinem Spiegelbild gegenübersteht. Der entzückende Hund namens Cheddar kann spielerisch auf einem Teppich herumspringen gesehen werden, während er in einen riesigen, vom Boden bis zur Decke reichenden Spiegelschrank starrt.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Der braune Jagdhund krabbelt zunächst zaghaft mit wild wedelndem Schwanz darauf zu, bevor er sich vorbeugt und am Glas schnüffelt. Es scheint dann unsicher zu sein, was es tun soll, während es vorwärts und rückwärts springt, bis es entscheidet, dass die Konfrontation zu viel ist, und sich zurückzieht.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Aber das ist noch nicht alles - Cheddar starrt weiterhin auf sein zweites Ich, bevor er eine Reihe entzückender Bellen auslöst. Das flauschige Tier springt nach vorne und jault seinen Doppelgänger an, scheinbar versucht es herauszufinden, was los ist.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Es scheint zu erwägen, sich noch einmal zum Spiegel zu wagen, springt aber nach ein paar Sekunden des Nachdenkens stattdessen davon – mit immer noch hysterisch wedelndem Schwanz.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

Beliebte Nachrichten jetzt

Fans warten: Das erste Filmmaterial aus dem neuen Indiana-Jones-Film wurde veröffentlicht

Lang erwartetes Ereignis: Eva Mendes hat Ryan Gosling offiziell geheiratet

„Erste Minuten des Lebens“: Schimpansenmutter umarmte ihr Baby rührend, als sie es zum ersten Mal nach der Geburt sah

„Neues Leben“: Pierce Brosnan ist Großvater geworden, Details

Mehr anzeigen

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat