Am 9. November starb der bekannte deutsche Politiker Werner Schulz vor seiner Rede im Schloss Bellevue in Berlin. Er war 72 Jahre alt. Die Bild-Zeitung schrieb darüber.

Schulz starb kurz vor seiner Rede. Die Veranstaltung selbst fiel zeitlich mit dem Jahrestag des Abrisses der Berliner Mauer zusammen.

Der frühere Bundestags- und Europaparlamentsabgeordnete fühlte sich während der Veranstaltung krank. Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, der Arzt Josef Schuster, versuchte, Schulz wiederzubeleben, aber ohne Erfolg.

TAG24 berichtet, dass er an einem Herzinfarkt gestorben ist.

Das Bundespräsidialamt hat die Veranstaltung im Schloss nach dem Vorfall abgebrochen.

Werner Schulz. Quelle:Heinrich Böll Stiftung

Wer ist Werner Schulz?

Werner Schulz wurde am 22. Januar 1950 geboren. Er wuchs in der DDR auf und war ein scharfer Kritiker der sowjetischen Regierung.

Er war von 1990 bis 2005 Mitglied des Bundestages und von 2009 bis 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments. -- Er war von 2009 bis 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments.

Als Bundeskanzler Gerhard Schröder 2005 das Parlament auflöste, hielt Schulz eine Protestrede, die in die deutschen Rhetorik-Lehrbücher einging. Der Politiker sagte, die Auflösung des Bundestages sei ein inszeniertes und absurdes Verfahren und die Abgeordneten seien Zeugen eines fingierten Misstrauensvotums geworden.

Schulz galt als der einzige profilierte Bürgerrechtler aus Ostdeutschland.

2014 beschuldigte der deutsche Politiker den russischen Präsidenten Wladimir Putin in seiner Eigenschaft als Mitglied des Europäischen Parlaments, die Ukraine zu erpressen und unter Druck zu setzen. Dies geschah zu einem Zeitpunkt, als der ehemalige Präsident Viktor Janukowitsch sich weigerte, das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine zu unterzeichnen.

Quelle: focus.сom

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ein echter Held“: Ein Obdachloser beschloss, zum Abschied von seinem Hund ein Bett für ihn zu machen, Details

Nicht nach Etikette: Queen Letizia wurde in einer seltsamen Pose fotografiert

„Das beste Ereignis meines Lebens“: Julia Roberts teilte persönliche Bilder zum 18. Geburtstag ihrer Kinder

Jennifer Aniston fordert 100 Millionen Dollar von Brad Pitt, Details

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wir sind zwei Tyrannosaurier": Sylvester Stallone spricht über seine Freundschaft mit Arnold Schwarzenegger

„Immer noch eine Diva“: Jennifer Aniston entschied sich für ein provokantes und mutiges Fotoshooting