Eine würzige Geschmackskombination lässt niemanden gleichgültig, der dieses Gericht probiert.

Fischstäbchen mit Joghurtsauce. Quelle: focus.com

Zutaten

2 Seelachsfilets

350 g Semmelbrösel

Fischstäbchen mit Joghurtsauce. Quelle: pinterest

150 g Mehl

1 Ei

1 Eigelb

Salz- und Pfeffer nach dem Geschmack

Für Joghurtsauce:

200 ml Joghurt

10 Zweige Dill/Petersilie

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Katzenmama lag mit ihren neugeborenen Kätzchen am Straßenrand: Autos fuhren vorbei, niemand hielt an

Von der Schönheit zum Biest: Wie plastische Chirurgie die Herzogin von Alba, Spaniens führende Aristokratin, verändert hat

Wie Miss Universe 1965 mit 74 aussieht, Details

"Faules Abendessen": Die Bloggerin teilte ein köstliches Rezept der Süßkartoffel mit Thunfisch und Avocado

Mehr anzeigen

1 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung

Das Filet durch einen Fleischwolf geben. Gehackten Fisch nach Geschmack salzen und pfeffern. Danach Semmelbrösel und 1 Eigelb hinzufügen. Zu diesem Zeitpunkt sollte sich der Ofen auf 180 Grad erwärmen.

Fischstäbchen formen. Eine Panade machen: Mehl in eine Schüssel geben, in die zweite Semmelbrösel geben in eine andere, in die dritte ein Ei schlagen. Fischstäbchen in Mehl, Ei und Paniermehl wälzen. Dann nochmal in Ei und Paniermehl. Das machen wir mit jedem Stick.

Die Fischstäbchen verteilen auf einem mit Pergament bedeckten Backblech verteilen und sie 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 Grad im Ofen backen.  

Für Joghurtsauce: 200 ml ungesalzenen Joghurt in eine Schüssel Gießen, 10 fein gehackte Zweige Dill oder Petersilie hinzufügen, nach Geschmack salzen und 1 EL. Zitronensaft hinzufügen.

Guten Appetit!

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ohne Klumpen: Rezept für perfektes Kartoffelpüree

Zartes Quarkgebäck: ein einfaches Rezept für eine beliebte Leckerei