Der 61-jährige kanadisch-amerikanische Schauspieler und Aktivist Michael J. Fox, bekannt durch seine Rolle als Marty McFly in der Kult-Sci-Fi-Trilogie "Back to the Future", hat seinen ersten Oscar gewonnen. Aber weniger wegen seiner schauspielerischen Leistungen, sondern wegen seines bürgerschaftlichen Engagements. Dies berichtet der Sender GMA Network.

Der Star aus dem Film " Back to the Future " hat den Gene Hersholt Award für seine humanitären Leistungen und seinen Beitrag zum Kampf gegen die Parkinson-Krankheit erhalten. Michael J. Fox leidet selbst seit vielen Jahren an der Krankheit und ist ein lebendes Beispiel für die Widerstandsfähigkeit gegen diese schwere Krankheit.

Michael J. Fox in seiner Jugend und heute. Quelle: focus.сom

Die Diagnose, die der Schauspieler im Alter von 30 Jahren erhielt, machte ihm einen Strich durch die Rechnung: Michael J. Fox hörte fast auf, in Filmen und im Fernsehen aufzutreten, und verlegte sich auf die Förderung der Forschung zur Heilung der Parkinson-Krankheit. Schließlich gründete er die Michael J. Fox Foundation for Parkinson's Research, eine Wohltätigkeitsorganisation, die Wissenschaftler finanziert, die sich mit dem Problem befassen. Der Beitrag von Michael J. Fox zur Erforschung der Parkinson-Krankheit wurde vom schwedischen Karolinska-Institut gewürdigt, das dem Schauspieler die Ehrendoktorwürde verlieh.

Michael J. Fox wurde bei der Verleihung der Governors Awards mit dem Oscar für humanitäre Hilfe ausgezeichnet. Die American Film Academy hat diese Veranstaltung seit etwa drei Jahren nicht mehr durchgeführt. Der Schauspieler erhielt die Statuette von seinem Freund Woody Harrelson, der seinen Kollegen als "eine wahre Inspiration und ein Vorbild" bezeichnete.

Michael J. Fox betrat die Bühne zusammen mit seiner Frau Tracey Pollan.

Der humanitäre Oscar-Preisträger sagte, er sei hocherfreut, dass seine Wohltätigkeitsstiftung Menschen hilft, die mit einer schweren Krankheit zu kämpfen haben.

"Dies ist eine unerwartete Ehre, für die ich sehr dankbar bin. Ich hatte immer das Gefühl, dass alles, was mir vom Schicksal gegeben wurde, mich auf diese besondere Verantwortung vorbereitet hat", gab Fox zu.

Dies ist die erste Auszeichnung, die der 61-jährige Schauspieler von der American Film Academy erhalten hat.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

"Starke Allianz": Hollywood-Stars Matt Damon und Ben Affleck beschlossen, eine Filmgesellschaft zu gründen

Beliebte Nachrichten jetzt

Zum ersten gemeinsamen Weihnachtsfest pflanzte das Paar einen Weihnachtsbaum, nach 44 Jahren ist der Baum auf 15 Meter gewachsen

Auf der Suche nach einem besseren Leben: Eine alte, schäbige Katze kam an die Schwelle von Menschen

200 000 Dollar Alimente im Monat: Kim Kardashian und Kanye West sind offiziell geschieden

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

Mehr anzeigen

Fans warten: Das erste Filmmaterial aus dem neuen Indiana-Jones-Film wurde veröffentlicht