Der Veröffentlichungstrailer für die Netflix-Dokumentation "Harry und Meghan" hat die Briten verärgert, und nun fordern viele Fans der königlichen Familie, dass König Charles III. Prinz Harry und Meghan Markle ihren Titel als Herzog und Herzogin von Sussex aberkennt.

Sie sind davon überzeugt, dass der kommende Film ein Schlag für die britische Königsfamilie sein wird, und der rebellische Prinz hat daher beschlossen, sich an seinen Verwandten für alles alte Unrecht zu rächen, schreibt der Daily Star.

Meghan Markle und Prinz Harry. Quelle: Getty Images

Ursprünglich hieß es, dass der erste Teil des Films die Liebesgeschichte zwischen dem Prinzen und der ehemaligen Schauspielerin zeigen wird. Aus den im Internet aufgetauchten Aufnahmen geht jedoch bereits hervor, dass das Paar, das 2020 von seinen königlichen Pflichten zurücktreten wird, es nicht versäumen wird, hochrangige Verwandte mitzubringen und auch die Medien einzubeziehen.

"Heuchler! Sie wollen die königliche Familie zerstören, aber es macht ihnen nichts aus, Titel zu haben und die Vorteile zu ernten. König Karl sollte ihnen ihre Titel abnehmen", "Das sind Titel, die aufgegeben werden sollten. Es tut mir leid, was unsere Regierung tut, die es zulässt, dass unsere britische Königsfamilie von zwei Personen mit britischen Königstiteln zerstört wird.

Sprich lauter, Rishi, das ist keine private Familienangelegenheit mehr", "Das ist komplett koordiniert, alles daran ist falsch und ich glaube, dass die Verzögerung der Veröffentlichung darauf zurückzuführen ist, dass sie sicherstellen mussten, dass die Königin stirbt, um dem Rest der königlichen Familie maximalen Schaden zuzufügen", kommentierte Twitter.

Der königliche Kolumnist Dickie Arbiter merkte unterdessen an, dass es nicht einfach sein würde, ihnen ihre Titel zu entziehen.

"#MichaelCole behauptet, der König könnte ihnen ihre Titel entziehen. Dazu wäre ein Parlamentsbeschluss erforderlich, der das Herzogtum aufhebt, und im Moment haben sie es mit einem zerrütteten Land zu tun. Was Diana betrifft, so hat sie ihren Titel, den sie mit der Heirat erhalten hat, nicht verloren. Der Titel Ihrer Königlichen Hoheit war ein Geschenk der verstorbenen Königin", sagte er.

Der erste Teil des Films, in dem Harry versprochen hat, "die ganze Wahrheit" zu enthüllen, erscheint am Donnerstag (8. Dezember), der zweite Teil eine Woche später, am 15. Dezember.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Unerwarteter Fehler“: Meghan Markle wurde mit Megan Fox verwechselt, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

Ozzy Osbourne gibt aufgrund Parkinson seinen Rücktritt von der Bühne bekannt, Details

Sie verhalten sich unvorhersehbar: Der Kynologe nannte zwei Hunderassen, die Besitzer am häufigsten enttäuschen

Britney Spears gab bekannt, dass sie ihren Namen geändert hat: Wie die Sängerin jetzt heißt

Jason Momoa fand neue Liebe nach der Trennung von Lisa Bonet

Mehr anzeigen

„Ehemanns Tipp“: Meghan Markle erzählte, wie Prinz Harry ihr bei ihrem Projekt geholfen hat