Als Ralph Dorn an einem späten Juniabend seinen Hund Harley nicht finden konnte, ging er nach draußen und schaute auf den See in seinem Garten. Er sah Harley im Wasser, und bei näherem Hinsehen erkannte er, dass sein Hund versuchte, dem kleinen Rehkitz zu helfen, an Land zu kommen.

"Ich konnte Harley nicht finden, bis ich beschloss, am Abend den See zu überprüfen", sagte er. "Er war in der Mitte des Sees und führte das kleine Rehkitz zurück ans Ufer", so Dorn auf Facebook. "Ich weiß nicht, wie das Rehkitz dorthin gekommen ist, aber Harley hat sich bestimmt nicht gewundert, dass es nur gespielt hat."

Harley versucht, das Rehkitz im See zu retten. Quelle: laykni.com

Dorn und seine Frau Patricia dokumentierten den heldenhaften Einsatz ihres Hundes und luden sie auf Facebook hoch, wo sich die Geschichte schnell verbreitete.

Harley versucht, das Rehkitz im See zu retten. Quelle: laykni.com

Das Kitz war allein in der Mitte des Sees, seine Mutter war nicht in Sicht.

Harley führte das Kitz jedoch gekonnt zurück ans Ufer.

Harley versuchte, dicht bei dem Kitz zu bleiben, als sie sich dem Ufer näherten.
Er untersuchte das Kitz, um sicherzustellen, dass es gesund war. Beide kamen sicher an Land an. Harley vergewisserte sich, dass das Rehkitz stehen konnte.

Der Hund führte das Kitz zurück ans Ufer. Quelle: laykni.com

Selbst als das Kitz aufstand, war er immer noch besorgt und stupste es immer wieder mit seiner Nase an. Er beschnupperte das Kitz in aller Ruhe.

Dorn erklärte, dass das Mutterkalb zurückkehrte, sobald es sein Kalb an Land sah.

Am nächsten Morgen begegnete Harley dem Rehkitz erneut.

Gerettetes Rehkitz am Ufer. Quelle: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

55-jährige Salma Hayek erzählte, was ihr hilft, fit zu bleiben

„Zeit der Zärtlichkeit“: Eine Katze und ein Hund haben bewiesen, dass sie beste Freunde sein können

Wie der Star der Fernsehserie "Sklavin Isaura", Lucelia Santos, mit 64 Jahren aussieht

Wie nun Vanessa Paradis lebt, die Mutter der Kinder von Johnny Depp, die er nie geheiratet hat

Mehr anzeigen

"Die Geschichte geht weiter", schrieb Dorn auf Facebook. Heute Morgen schien Harley unruhig zu sein und lief von Fenster zu Fenster. Als ich die Haustür öffnete, hörten wir die Rehe schreien. Harley eilte in den Wald und fand das Kitz. "Der Kleine hörte auf zu weinen, sobald er Harley sah, sein Schwanz wedelte, sie beschnupperten sich, und Harley kehrte friedlich zu mir ins Haus zurück."

Gerettetes Rehkitz. Quelle: laykni.com

Dorn sagte, dass die Mutter schnell zurückkehrte und dass sie das Kitz oder seine Mutter seitdem nicht mehr gesehen hatten. Dorn erklärte Harleys Verhalten damit, dass er immer freundlich gewesen sei und ein registrierter Therapiehund sei. "Schon als Welpe konnten wir sehen, dass er ein so gutes Herz hatte", fügte Dorn hinzu. "Er war schon immer so, wenn es um Kinder und Tiere ging. "Er liebt sie alle."

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schätze der Galapagos-Inseln: Wissenschaftler entdecken vom Verschwinden bedrohte Rosa-Leguane

Ein bescheidener älterer Kater sah die Menschen mit traurigen Augen an, er verlor die Lebensfreude