Die 41-jährige amerikanische Sängerin Britney Spears hat ihr Instagram-Profil wiederhergestellt. Nach ihrer Rückkehr äußerte sie ihre Ansprüche sofort gegenüber dem Star der Kultserie „Charmed“, der amerikanischen Schauspielerin Alyssa Milano.

Vor Weihnachten forderte Alyssa Milano auf ihrem Twitter-Account jemanden auf, nachzusehen, ob es Britney Spears gut geht. Der psychische Zustand der Sängerin beschäftigt seit langem nicht nur treue Fans, sondern auch herausragende Kollegen.

Britney schwieg nicht, veröffentlichte einen Screenshot von Alyssas Appell und wandte sich an sie.

"Es ist für mich traurig zu sehen, was Leute über mich schreiben, die mich nicht kennen. Es sieht auf jeden Fall nach einer Form von Mobbing aus. Mädels, wir sollten uns gegenseitig unterstützen und nicht runterziehen", schrieb die Sängerin.

Was Britney Spears antwortete. Quelle: focus.com

Es wird darauf hingewiesen, dass Alyssa Milano auf die Worte von Britney reagiert hat. Die amerikanische Schauspielerin beeilte sich, die Pop-Diva zu kontaktieren und entschuldigte sich bei ihr.

„Sie hat Britney heute Morgen eine private Nachricht geschickt“, sagte Alyssas Sprecher der Boulevardzeitung.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ex-Mann von Jennifer Lopez heiratete die 31 Jahre jüngere Miss Universe

„Alter ist kein Hindernis“: Eine Frau beschloss mit 60, ihr Leben zu ändern und wurde Bodybuilderin

Beliebte Nachrichten jetzt

Tiere fanden Schutz unter dem Regenschirm vom Polizisten

"Wunderfrau": In Japan will eine Frau auch mit 100 als Fitnesstrainerin arbeiten, Details

“Seltene Farbe“: Ein schwarzer Tiger, der in der Linse des Fotografen gefangen ist, die Einzelheiten sind bekannt geworden

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen