Eine Gruppe von Freunden ging zu einem Junggesellenabschied in den Wald. Die Männer wollten Fleisch am Feuer braten, sich in der Natur entspannen, aber alle Pläne mussten geändert werden. Als das Fleisch ins Feuer gelegt wurde, kam ein dünner Hund aus dem Wald ...

Als sich die Hündin näherte, stellten alle fest, dass sie Welpen hatte. Die Hündin sah so dünn aus, als ob sie nichts hatte, um die Kinder zu füttern. Die Männer fütterten die Hündin und beschlossen, ihre Babys zu finden.

Foto: slonn.me

Das Tier erhielt den Spitznamen Annie und die Freunden beschlossen, sie mitzunehmen. Die Männer fanden ein Loch in den Büschen, da quietschten sieben kleine Welpen. Sie wurden alle mitgenommen.

Foto: slonn.me

Es waren acht Männer in dem Runde, und die Hündin hatte sieben Welpen, jeder nahm einen und die Mutter wurde auch genommen. Die meisten von ihnen hatten Hunde zu Hause, aber sie dachten nicht einmal daran, diese Welpen zu verlassen.

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Die Tiere wurden gebadet, gefüttert und dem Tierarzt gezeigt.

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Jetzt lebt die ganze Familie an einem warmen Ort, sie gehen oft alle zusammen im Park spazieren, weil die Freunden Nachbarn sind.

Foto: slonn.me

Beliebte Nachrichten jetzt

"Nicht wie alle anderen": Die Hündin hat keine standardmäßigen Proportionen und unterscheidet sich damit von anderen

"Im Stil der Stars": Die Frau kopiert die Looks von Prominenten und zeigt, dass jeder stilvoll aussehen kann

1997 wurden Zwillingsmädchen mit unterschiedlichen Hautfarben geboren: wie sie jetzt aussehen

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

Mehr anzeigen

Foto: slonn.me

Quelle: slonn.me

Das könnte Sie auch interessieren:

Passt in die Handfläche: Wie die kleinste Wildkatze aussieht

Das Kätzchen, das in der Mülltonne gefunden wurde, war "eines unter Tausenden"