Elvis ist in einem achtbeinigen Halloween-Kostüm gefilmt. Das surreale Filmmaterial wurde von Ashlee Grider auf ihrer Geflügelfarm in Texas aufgenommen, nachdem sie beschlossen hatte, einen Hühnerkostümwettbewerb mit dem Einheimischen durchzuführen Kinder.

Foto: dailymail.co.uk

Sie konnte online nicht viele Kostüme für Hühner finden und musste daher kreativ vorgehen.

Sie sagte: „Ich habe bei Amazon ein Spinnenkostüm für Hunde entdeckt und beschlossen, dass es auch perfekt zu einem Huhn passt. Ich habe unseren schwarzen Silkie-Hahn namens Elvis ausgewählt, um ihn anzuprobieren, weil er schwarze pelzige Federn hat, die zum Kostüm passen. “

Foto: dailymail.co.uk

Ashlee nahm Elvis auf, als er über den Hof rannte, um seine Freunde zu sehen, aber die anderen Hühner hatten Angst vor den acht Beinen, die an seinem Outfit baumelten, und rannten in Deckung.

Foto: dailymail.co.uk

"Elvis wusste nicht, was er mit dem Kostüm anfangen sollte, also rannte er durch den Hof und die anderen Hühner hatten Angst vor ihm. Sie sind vor ihm weggelaufen und haben ihre Gefahrenwarnung ausgegeben, wenn ein Raubtier in der Nähe ist. “

Foto: dailymail.co.uk

Nachdem Elvis erkannt hatte, dass sein Kostüm bei den anderen Hühnern nicht besonders beliebt war, setzte er sich alleine vor einen Käfig.

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Das Beste des Jahres 2020": Die Jury wählte einige der originellsten Tierfotos der Welt

Ein kleines Kätzchen und ein Welpe aus dem Tierheim retteten einander vor Gefahr

"Freude und Trauer der Katze": Wissenschaftler haben herausgefunden, was Katzen wirklich fühlen und ob ihre Gefühle menschlichen ähnlich sind

1997 wurden Zwillingsmädchen mit unterschiedlichen Hautfarben geboren: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

Die Familie träumt von einem Sohn: Mutter ist erst 29 Jahre alt und hat bereits 14 Mädchen zur Welt gebracht

Die 90-jährige Frau verwandelt Häuser in echte Kunstwerke

Der Tierarzt verbrachte eine Nacht in der Hundehütte, um zu sehen, wie sich Hunde fühlen, die im Winter draußen gelassen werden